SAS elf Mal pro Woche von Hamburg nach Stockholm

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Scandinavian Airlines (SAS) legt ab 22. April 2014 eine neue Flugverbindung von Hamburg nach Stockholm mit elf wöchentlichen Abflügen auf. Damit vergrößert sich das Angebot auf insgesamt 42 wöchentliche Abflüge von der Hansestadt in Richtung Skandinavien. Derzeit bietet SAS bereits bis zu fünf tägliche Flüge von Hamburg nach Kopenhagen.

Die Flüge werden täglich (außer samstags) jeweils morgens und abends durchgeführt, sonntags einmal. Die Flugzeit beträgt 90 Minuten. Geflogen wird die Strecke mit Flugzeugen der Typen Boeing 737 und Boeing 717, die Platz für 120 beziehungsweise 115 Passagiere haben.

"Der Ausbau unserer Verbindungen ab Hamburg in Richtung Skandinavien ist von großer Bedeutung für uns. Wir sind dann nicht nur in der Lage, die wachsende Nachfrage mit derzeit etwa 100.000 Passagieren pro Jahr auf dieser Strecke zu bedienen, sondern bieten unseren norddeutschen Fluggästen über Stockholm hinaus auch den kürzesten Weg zu zahlreichen weiteren Destinationen in Schweden und Nordeuropa", so Stefan Eiche, Regional General Manager Central Europe.

Verbindung Stockholm(ARN) – Hamburg(HAM)

Flug Tag Abflughafen Ankunftshafen Abflug Ankunft Flugzeugtyp
SK 2646 123 HAM ARN 10:55 12:25 B-737
SK 2646 45 HAM ARN 11:10 12:40 B-717
SK 2648 1235 HAM ARN 19:00 20:30 B-737/B-717
SK 2468 4 HAM ARN 19:35 21:05 B-737
SK 2468 7 HAM ARN 16:10 17:40 B-737

Verbindung Stockholm(ARN) – Hamburg(HAM)

Flug Tag Abflughafen Ankunftshafen Abflug Ankunft Flugzeugtyp
SK 2645 123 ARN HAM 08:45 10:15 B-737
SK 2645 45 ARN HAM 09:00 10:30 B-717
SK 2647 1235 ARN HAM 16:50 18:20 B-737/B-717
SK 2467 4 ARN HAM 17:25 18:55 B-737
SK 2467 7 ARN HAM 14:00 15:30 B-737

 

- Anzeige -

Über die Drehkreuze Kopenhagen, Stockholm und Oslo bietet SAS ein umfassendes Streckennetz innerhalb Skandinaviens und Nordeuropas sowie Verbindungen nach Asien und in die USA an. Weitere SAS-Abflughäfen in Deutschland sind Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart.