Leipzig/Halle Airport: Extratouren für Besucher

Der Besucherservice des Leipzig/Halle Airport bietet während der Winterferien in Sachsen-Anhalt und Sachsen montags bis freitags für alle großen und kleinen Airportfans zusätzliche Besichtigungstouren an. Während einer zweistündigen Rundfahrt können die Besucher einen Blick hinter die Kulissen des Airports werfen. Die Tour startet im zentralen Check-in-Bereich am Schalter “Flughafen-Führungen”. Im weiteren Verlauf wird das Airportgeschehen im Zentralterminal und auf dem Vorfeld gezeigt. Tourteilnehmer können den Flugbetrieb und das Geschehen rund um die Flugzeuge hautnah miterleben. Bei einem Halt an der Flughafenfeuerwehr erwartet die Besucher ein Einblick in diese eindrucksvolle Spezialtechnik.

Während der gesamten Führung wird Wissenswertes zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Flughafens Leipzig/Halle vermittelt. Als Höhepunkt dieses Ferienerlebnisses werden die Besucher als “Co-Piloten” auf eine rasante Busfahrt über eine der Start- und Landebahnen mitgenommen.

Termine der Ferientouren Die Touren finden vom 01. bis 19. Februar jeweils montags bis freitags statt. Die Ferientouren starten um 11:30 Uhr oder 13:30 Uhr und können zum Preis von acht Euro pro Person online unter “Flughafenführungen – Information und Buchung – öffentliche Tour – Ferien-Tour” gebucht werden. Für die Teilnahme an einer der Touren sind eine Voranmeldung sowie das Mitführen des Personalausweises (Personen ab 16 Jahre) erforderlich.