Flughafen Stuttgart: Kofferversteigerung mit viel Erfolg

Bei der Kofferversteigerung auf dem diesjährigen Kinderfest des Stuttgarter Flughafens kamen 40 herrenlose Gepäckstücke unter den Hammer. Mit großer Resonanz: Die Benefiz-Auktion brachte 11.040 Euro ein.

Die Flughafengesellschaft rundete den Betrag auf 15.000 Euro auf. Die Spende kommt zu gleichen Teilen den lokalen Vereinen Frauen helfen Frauen Filder e.V. und Fildertafel e.V. zugute. Am Freitag, den 06. September überreichte Walter Schoefer, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Stuttgart GmbH, einen symbolischen Scheck an Vertreterinnen der wohltätigen Organisationen.

Geld geht an soziales Engagement

“Beide Vereine beweisen soziales Engagement und helfen im unmittelbaren Flughafenumfeld Menschen in Not. Damit leisten sie eine sehr wichtige Arbeit, die wir aus Überzeugung seit vielen Jahren unterstützen”, sagte Walter Schoefer. “Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der Kofferversteigerung, die diese stolze Summe ermöglicht haben.”

Die Auktion fand beim 25. Großen Kinderfest des Landesflughafens statt. Mehr als 30 Gratis-Aktionen lockten am 10. und 11. August 2019 rund 50.000 kleine und große Gäste auf das Festivalgelände.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein