Bahnkopf-Erneuerung: Flugbetrieb in Hamburg komplett auf Piste 15/33

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Der Hamburg Airport führt in diesem Jahr eine Erneuerung des Bahnkopfes 05 der Start- und Landebahn 05/23 (Langenhorn/Niendorf), am Bahnende Niendorf, durch. Die Arbeiten finden vom 08. Juli 2013 bis zum 14. September 2013 statt. Die Vorbereitungen für die Bauausführung sind im Wesentlichen abgeschlossen.

Für eine sichere Durchführung spezieller Bauarbeiten am Bahnkopf 05 ist zu zwei Zeitpunkten eine Vollsperrung der Start- und Landebahn 05/23 (Langenhorn / Niendorf) notwendig. Während dieser Zeit wird der gesamte Flugbetrieb über die Piste 15/33 (Alsterdorf/Norderstedt) abgewickelt.

Planmäßige Zeiten der Sperrung und Umleitung

  • Donnerstag, 25. Juli 2013 bis Donnerstag, 01. August 2013 und
  • Montag, 5. August 2013 bis Sonntag, 11. August 2013

Während der übrigen Bauphasen sind alle derzeit nutzbaren Start- und Landerichtungen in Betrieb.

Aufgrund der notwendigen grundhaften Erneuerung ist die Start- und Landebahn 05/23 (Langenhorn/Niendorf) bereits seit Anfang April ab dem Bahnkopf 05 (Niendorf) um ca. 800 m verkürzt. Die Bahn 05/23 wird weiterhin genutzt, lediglich eine Landung 05 (über Stellingen/Niendorf) ist bis Ende der Baumaßnahmen Mitte September nicht möglich.

- Anzeige -

Der Flughafen bittet bei den Anwohnern um Verständnis für die notwendigen Maßnahmen und die daraus resultierende Nutzungsänderung der Start- und Landebahnen.