Rundflüge im Kleinflugzeug am Dresdner Flughafenfest

Außer den Fluggesellschaften airberlin und Germania starten zum Großen Flughafenfest am 19. und 20. September auch zahlreiche Kleinflugzeuge zu Rundflügen. Die Anbieter Fliegerservice „August der Starke“ aus Dresden, Flug-Center Milan aus Kamenz, Flugservice Bautzen und FMU Reinsdorf ermöglichen an beiden Tagen faszinierende Ausblicke auf die Stadt Dresden und ihre Umgebung. Zum Einsatz kommt u.a. der größte einmotorige Doppeldecker der Welt, eine Antonow AN-2. Die 20- oder 30-minütigen Rundflüge können ab Dienstag, 01. September, beim Flughafen Dresden reserviert werden. Die Vorlage der Reservierungsbestätigung berechtigt vor dem jeweiligen Flug zur bevorzugten Abfertigung.

Zu 20-minütigen Rundflügen heben der Fliegerservice “August der Starke” (Cessna 172, DA40), das Flug-Center Milan (Cessna 172, Piper 28, TB-10) und der Flugservice Bautzen (Aero GA-8, TB-10) ab. Diese Flüge kosten 59 Euro für Erwachsene und 34 Euro für Kinder von drei bis zehn Jahren. Zu 30-minütigen Rundflügen starten der Flugservice Bautzen (Cessna 340A) und das FMU Reinsdorf (Antonow AN-2). Diese Flüge kosten 80 Euro für Erwachsene und 50 Euro für Kinder von 3 bis 10 Jahren. In den Ticketpreisen sind alle Gebühren enthalten. Kinder unter drei Jahren werden grundsätzlich nicht befördert. Die Flughafen Dresden GmbH tritt lediglich als Vermittler für die Rundflüge auf. Vertragsbeziehungen kommen nur zwischen dem Passagier und dem Unternehmen zustande, dessen Luftfahrzeug genutzt wird.

Wer ein größeres Flugzeugmodell bevorzugt, kann für das Flughafenfest bereits jetzt einen Rundflug mit Germania oder airberlin buchen: Eine Boeing 737 von Germania startet am 19. September um 13:30 Uhr zum einstündigen Rundflug. Tickets gibt es für 99 Euro pro Person inkl. Gebühren. Die airberlin bietet Rundflüge in einem Flugzeug vom Typ Bombardier Dash 8Q-400 an. Die Turboprop-Maschine startet um 10:30 Uhr und 12:00 Uhr. Der Preis pro Person und Flug beträgt 99 Euro inkl. Gebühren und beinhaltet ein Getränk und einen Snack.