Air Dolomiti als Zubringer für Langstrecken von Condor

Der Ferienflieger Condor fliegt mit Air Dolomiti als neuen Partner in Italien. Ab heute sind die Flüge der Air Dolomiti als Zu- und Abbringer der Condor Langstrecke über alle Kanäle buchbar. Air Dolomiti wird damit auf die Luftfahrtdrehkreuze in Frankfurt und München zubringen.

Condor stärkt durch die Kooperation neben Frankfurt auch München als neue Langstreckenbasis, indem das Langstreckenprogramm des Reisefliegers mit exklusiven Zielen zum Beispiel in Asien, der Karibik, Afrika und dem indischen Ozean optimal an den wichtigen Auslandsmarkt Italien angebunden wird.

Air Dolomiti fliegt von vielen, teilweise auch kleineren Städten Italiens nach Frankfurt und München. Dazu zählen Ancona, Bari, Bologna, Florenz, Genua, Mailand, Palermo, Pisa, Rom Fiumicino, Turin, Triest, Venedig und Verona.