Reiseverkehr an deutschen Flughäfen: 1,5% mehr Fluggäste

Die Zahl der Fluggäste im Sommerflugplan von April bis Oktober 2012 war mit knapp 66,0 Millionen um 1,5% höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist dies auf eine Zunahme der Zahl der Passagiere mit Auslandszielen zurückzuführen: Sie stieg um 3,0% auf 51,9 Millionen. Rückläufig war dagegen die Zahl der Fluggäste auf Inlandsstrecken. Sie sank um 3,6% auf 14,0 Millionen Passagiere.
 

Der Flugverkehr mit dem Ausland entwickelte sich unterschiedlich: Das höchste Minus bei den Fluggastzahlen seit 1990 verzeichneten die Griechischen Inseln mit –14,2%. Hingegen gab es bei Ägypten mit +21,3% und Tunesien mit +44,7% überdurchschnittlich hohe Zuwächse. Allerdings waren beide Staaten im Vorjahr – bedingt durch politische Instabilität – von einem hohen Rückgang der Passagierzahlen betroffen, so dass sie nun wieder in etwa das Niveau vom Sommer 2010 erreichten.

Die Fluggastzahlen in Richtung Mittelmeerinseln – die aufkommensstärkste Region mit reinem Flugtourismus – stagnierten bei 5,7 Millionen (+0,2%). Palma de Mallorca – der größte auf den Balearen liegende Auslandsflughafen für Passagiere aus Deutschland – konnte allerdings mit 3,4 Millionen Fluggästen ein Plus von 3,8% erzielen.

Bei den Kanarischen Inseln gingen die Fluggastzahlen gegenüber dem Vorjahres­zeitraum um 1,7% auf unter 1,4 Millionen Fluggäste zurück. Die Karibik, nach den Kanaren die bedeutendste Region für ausschließlichen Flugtourismus aus Deutschland außerhalb des Mittelmeers, erzielte dagegen mit +7,9% einen überdurchschnittlichen Zuwachs bei der Zahl der Fluggäste (0,2 Millionen Passagiere).

Reiseverkehr von deutschen Flughäfen
(Einsteigende Passagiere auf Hauptverkehrsflughäfen)

Zielgebiet April bis Oktober Veränderung in %
2012 2011
1.000 Passagiere
Einsteigende Passagiere insgesamt 65.956 64.980 1,5
mit Flugziel in/im:
Deutschland 14.028 14.551 –3,6
Ausland 51.928 50.429 3,0
Europa 40.858 39.855 2,5
Spanien 7.954 7.907 0,6
Balearen 3.717 3.623 2,6
Kanaren 1.385 1.409 –1,7
Italien 3.838 3.831 0,2
Vereinigtes Königreich 3.751 3.668 2,3
Frankreich 2.360 2.249 5,0
Österreich 2.007 1.973 1,7
Griechenland 1.713 1.934 –11,4
Griechische Inseln 964 1.124 –14,2
Niederlande 1.065 1.053 1,2
Portugal 991 919 7,8
Polen 977 882 10,8
Türkei 5.160 4.835 6,7
Antalya 2.553 2.436 4,8
Schweiz 1.849 1.851 –0,1
Interkontinentalverkehr 11.070 10.573 4,7
Amerika 4.701 4.624 1,7
USA 3.351 3.290 1,8
Kanada 636 660 –3,7
Brasilien 247 236 5,0
Dominikanische Republik 96 106 –9,2
Asien 4.486 4.295 4,5
Vereinigte Arabische Emirate 842 644 30,7
China 782 813 –3,8
Japan 405 347 16,7
Israel 342 327 4,5
Indien 342 390 –12,5
Singapur 269 245 9,7
Thailand 226 272 –17,1
Afrika 1.856 1.630 13,9
Ägypten 724 597 21,3
Tunesien 390 269 44,7
Südafrika 199 205 –3,1
Marokko 187 206 –9,3
Australien/Ozeanien 26 24 9,1