Flughafen Köln Bonn: Erneuter Streik angekündigt

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat einen erneuten Streik der Mitarbeiter privater Sicherheitsdienste am Köln Bonn Airport angekündigt. Laut des ver.di-Aufrufes sollen am morgigen Freitag die Fluggastkontrollstellen in den beiden Terminals ganztägig bestreikt werden. Es muss daher mit erheblichen Beeinträchtigungen des Flugverkehrs gerechnet werden.

Auf dem Flugplan des Köln Bonn Airport stehen am Freitag, 08.03.2013, insgesamt 103 Abflüge und 104 Ankünfte. Passagiere werden gebeten, sich bei ihren Airlines über den Status ihres Fluges zu erkundigen und wenn möglich auf Handgepäck zu verzichten.

Die Sicherheitskontrollen am Köln Bonn Airport sind eine hoheitliche Aufgabe in der Verantwortung der Bundespolizei. Die Flughäfen sind nicht Tarifpartner, sondern lediglich die Arbeitsstätte, an der dieser Arbeitskampf ausgetragen wird.