Erster A350 XWB für die zweite Airline hebt zum Erstflug ab

Der erste Airbus A350 XWB in den Farben der Vietnam Airlines ist in Toulouse zum ersten Mal abgehoben. Vietnam Airlines ist die erste Fluggesellschaft aus Asien und nach Qatar Airways die zweite überhaupt, die die A350 XWB erhält.

Das Flugzeug erfährt nun die Fertigstellung, was die Kabinenausstattung sowie boden- und luftgestützte Tests umfasst. Vietnam Airlines wird 14 A350 XWB einflotten, davon vier unter Leasing. Die A350 XWB in der Flotte sollen auf Premium-Langstrecken eingesetzt werden und als Erstes Hanoi mit Paris verbinden. Die erste Maschine soll noch Mitte des Jahres ausgeliefert werden. Für die neue A350 XWB hat Airbus 780 feste Besgellungen von 40 Kunden erhalten.