AiRail von Austrian Airlines und ÖBB – Anschlusszug mit Flugnummer

Ab 14. Dezember 2014 starten Austrian Airlines und ÖBB unter dem Namen "AIRail" eine Kooperation auf der Strecke Linz Hbf. – Flughafen Wien – Linz Hbf. In Kombination mit einem vorangehenden bzw. anschließenden Austrian Flug können Austrian Passagiere zukünftig auch die neuen Verbindungen der ÖBB, mit Austrian Flugnummer, zwischen dem Hauptbahnhof Linz und dem Flughafen Wien nutzen. Die Anbindung von Linz an das Austrian Airlines Netzwerk wird, zusätzlich zu den bereits bestehenden fünf täglichen Flügen, um bis zu acht Zugverbindungen pro Tag erweitert.

Bereits ab 02. Juli 2014 ist die neue Zugstrecke zusammen mit einem Austrian Flug bequem in einem Schritt buchbar. Die Fahrzeit von Linz Hauptbahnhof zum Flughafen Wien wird 01:47 Stunden betragen. Ab Dezember 2015 wird die Zugverbindung weiter ausgebaut: ÖBB railjets und IC (Intercity) Züge werden im 30 Minuten Takt eingesetzt und die Fahrzeit wird auf 1:42 Stunden weiter reduziert.

"Die Kooperation mit den ÖBB ist ein wichtiger Schritt, um unseren Kunden uneingeschränkte Mobilität zu ermöglichen, egal ob in der Luft oder auf der Schiene. Darüber hinaus binden wir Linz mit bis zu acht täglichen Zugverbindungen noch stärker an das weltweite Netzwerk von Austrian Airlines an", erklärt Jaan Albrecht, CEO von Austrian Airlines.

Meilen sammeln bei garantiertem Anschluss

Christian Kern, CEO ÖBB-Holding AG ergänzt: "Die Vernetzung von Zug und Flug ist ein weiterer Schritt in Richtung moderner Mobilität. Unsere Infrastrukturinvestitionen erzeugen einen direkten Kundennutzen, vor allem der Wiener Hauptbahnhof wirkt wie ein Schlüssel zum Schloss und erlaubt diese neue Verbindung. Ab Dezember 2015 können unsere Kunden bequem mit dem railjet zum ‚airjet‘ anreisen."

Parallel zu den Flugverbindungen können Austrian Passagiere im Rahmen des Miles & More Programms auch bei AIRail auf der Strecke zwischen Linz und Wien Meilen sammeln. Darüber hinaus profitieren sie von einer garantierten Anschlussverbindung, egal ob die Weiterreise mit dem Flugzeug oder mit der Bahn erfolgt. An den Bahnsteigen in Linz und am Flughafen Wien hilft ein ÖBB-Porter beim Ein- und Ausladen des Gepäcks.

Austrian Business-Class Passagiere reisen im Zug in der 1. Klasse und erhalten außerdem freien Zugang zur ÖBB Lounge vor der Abfahrt am Hauptbahnhof Linz. Mit AIRail reisen Austrian Gäste beispielsweise ab 179 Euro mit der Bahn von Linz nach Wien und mit dem Flugzeug weiter nach Mailand. Inbegriffen sind ein Sitzplatz im eigenen Austrian Bereich sowie alle Servicegebühren und Steuern.