Sommerflugplan am FKB: Mehr Ziele und Flüge in den Süden

In der diesjährigen Sommersaison (29.03. bis 24.10.2015) verstärken zahlreiche Fluggesellschaften ihre Aktivität am FKB: mit neuen Flugverbindungen, dem Einsatz größeren Fluggerätes oder Frequenzaufstockungen. airberlin bietet bis zu viermal täglich Direktflüge in die deutsche Hauptstadt Berlin. Mit Umsteigen in Berlin-Tegel (das Gepäck wird automatisch weiter befördert) sind nicht nur beliebte Fernziele wie Abu Dhabi oder New York einfach zu erreichen, sondern in diesem Sommer auch neu die Städte Belgrad, Billund, London (Heathrow) und die Insel Sylt.

Alle sonnenhungrigen Urlaubsreisenden können sich über die Rückkehr des Reisefliegers TUIfly freuen. Antalya, Fuerteventura, Gran Canaria, Heraklion, Hurghada, Kayseri, Kos, Mallorca, Rhodos und Teneriffa stehen damit auf dem Programm.

Germania fliegt immer montags nonstop nach Tel Aviv, der Trendmetropole am östlichen Mittelmeer. In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter Globalis Reisen findet zudem vom 03. bis zum 10. Juni eine Germania Sonderreise ab dem FKB zur Kanalinsel Jersey statt. Ein weiteres neues Ziel ist Split in Kroatien. Die Stadt, die als Weltkulturerbe gilt, wird immer sonntags von Express Airways ab dem FKB angeflogen.

Am 30. Juni starten die lange ersehnten Nonstop-Verbindungen nach Istanbul. Turkish Airlines bietet vier wöchentliche Nonstopflüge (Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag) ab Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) nach Istanbul-Atatürk (IST) an. Über das Drehkreuz in Istanbul sind zahlreiche Umsteigedestinationen zum Beispiel in Asien und Afrika erreichbar. Zum Einsatz kommen moderne Flugzeuge vom Typ Airbus A319 mit bis zu 144 Sitzplätzen. Die Flüge sind bereits buchbar.