Lufthansa lädt zum Girls’ Day und Boys’ Day

Am 25. April 2013 können rund 300 Schüler und Schülerinnen bei der größten deutschen Fluggesellschaft einen Blick hinter die Kulissen werfen. Ziel des Lufthansa Girls’ Day und Boys’ Day ist es, Mädchen und Jungs an die vermeintlich typischen Jobdomänen des jeweils anderen Geschlechts heranzuführen.

Die Veranstaltungen finden in Hamburg, Bremen, Köln, Seeheim-Jugenheim, Düsseldorf und Frankfurt statt. Das Programm für die Schülerinnen und Schüler ist exklusiv: In Frankfurt besichtigen sie unter anderem das Lufthansa Flight Training Center und erfahren dabei alles über die Ausbildung einer Pilotin. Praktische Übungen in den Werkstätten der Lufthansa Technik eröffnen den Schülerinnen die Welt der High-Tech.

Flugbegleiter erklären den Schülern die Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die das fliegende Personal während eines Fluges hat. "Oft sind es nur mangelnde Informationen über die jeweiligen Berufsbilder, die die Scheu junger Frauen oder Männer vor einer Karriere in einem vermeintlich typischen Beruf des jeweils anderen Geschlechtes begründen. Daher unterstützt Lufthansa den bundesweit stattfindenden "Girls’ Day" bzw. "Boys’ Day" als Informationsplattform sehr gerne, “ sagt Frank Schmith, Leiter Recruiting und Personalmarketing Deutsche Lufthansa AG.

Selbst wenn die Girls’ Day- und Boys’ Day-Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch einige Zeit die Schulbank drücken müssen, das Interesse des Unternehmens am Nachwuchs kommt nicht von ungefähr: Auch 2013 wird Lufthansa über 300 junge Menschen in die klassische Ausbildung aufnehmen. Die Bewerbung erfolgt ebenso wie die Anmeldung für den 25. April grundsätzlich online über das Karriere-Portal der Lufthansa.