Eislauf und Musik am Weihnachtsmarkt des Airport München

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Als einer der Vorboten der Adventszeit im Freistaat Bayern startet ab Samstag, den 23. November 2013, wieder der Wintermarkt im MAC-Forum des Münchner Airports. Seit dem Startschuss im Jahre 1999 zieht die winterliche Zauberlandschaft mitten im Herzen des Flughafens zahlreiche Besucher nicht nur aus der unmittelbaren Flughafenregion an.

Der Markt lockt mit einem weihnachtlichen Shopping-Angebot an über 50 Ständen, einer großen Kunsteis- und Eisstockbahn sowie einem umfangreichen Bühnenprogramm.

Musikprogramm auf der Bühne

Über 40 Bands und Musiker aus der Region treten täglich ab 18:00 Uhr während des Wintermarktes auf. Die Bandbreite des täglich wechselnden Bühnenprogramms reicht von Blues über Jazz und Gospel bis hin zu Rock und Pop. Kulinarisch werden die Gäste mit bayerischen Schmankerln, asiatischen Köstlichkeiten und Glühwein verwöhnt.

Für die passende weihnachtliche Atmosphäre sorgen mehr als 400 im MAC-Forum aufgestellte Tannen und ein rund 15 Meter hoher Christbaum mit über 50.000 Lichtern und 3.000 Weihnachtskugeln. Für den Nachwuchs gibt es auf dem Wintermarkt und im Kinderland ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Gestalten von Krippen, dem Verzieren von Lebkuchenhäusern oder dem Basteln von Adventsschmuck.

- Anzeige -

Kostenlos Eisbahn fahren und Parken

Für sportliche Besucher stehen die große Eisbahn und die Eisstockbahn wieder kostenlos zur Verfügung. Schlittschuhe können vor Ort gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden. Darüber hinaus zeigt ein überdimensionaler Adventskalender auf dem Meta Twist Tower den Besuchern täglich eine Rabattaktion in den Shops am Flughafen an.

Der Wintermarkt am Airport dauert bis zum 29. Dezember und ist täglich zwischen 11:00 Uhr und 21:00 Uhr geöffnet. An Heiligabend schließen der Markt und die Geschäfte am Flughafen bereits um 17:00 Uhr. Besucher, die mit dem Auto zum Wintermarkt kommen, können im Parkhaus P20 für fünf Stunden kostenlos parken. Die sogenannten "Parkgutzeitkarten" erhalten die Besucher an allen Ständen am Wintermarkt. Entwertet wird das Parkticket dann am Kassenautomat.