Formel 1-Airlebnis am Flughafen Frankfurt im September

Der nächste Airlebnis-Tag am Flughafen Frankfurt findet am 21. September statt und steht ganz im Zeichen der Formel 1. Während sich in Singapur die Boliden für den Grand Prix warmlaufen, erleben Besucher vor dem Panorama des Airports einen "Boxenstopp" mit buntem Aktionsprogramm. Im Formel 1-Simulator dürfen die Gäste ihr Können am Steuer eines Rennwagens auf den heißesten Grand Prix-Strecken der Welt unter Beweis stellen – das Zielfoto gibt es als Erinnerung mit dazu. Außerdem sind Geschick und Schnelligkeit beim Boxenstopp gefragt, damit das Team möglichst schnell die Reifen wechselt.

In Zusammenarbeit mit Singapore Airlines und dem Singapore Tourism Board präsentiert Fraport auch bei diesem Airlebnis-Tag wieder die Flughafen-Rallye mit spannenden Fragen rund um den Airport, die Formel 1 und den aktuellen Austragungsort Singapur.

Formel 1-Reise in Singapur als Gewinn

Wer an allen Stationen die richtigen Antworten weiß, kann mit etwas Glück im nächsten Jahr selbst beim Grand Prix in der asiatischen Metropole dabei sein. Der Gewinner reist gemeinsam mit einer Begleitperson 2015 mit Singapore Airlines zum Rennen und verbringt dort drei Nächte in einem 4-Sterne-Hotel.

Für die kleinen Gäste gibt es den Bobby Car-Parcours im Formel 1-Look und die größte Carrera-Bahn Europas. Den Gewinnern der Einzelaktionen winken attraktive Preise, allen Teilnehmern Give-Aways von Singapore Airlines. Um 14:00 Uhr startet dann die Live-Übertragung des spektakulären Nachtrennens aus Singapur.

Sämtliche Shops und Restaurants am Airport sind an diesem Tag geöffnet und laden zum Bummeln ein. Ideale Ergänzung zu den Formel 1-Aktionen ist die Teilnahme an einer Flughafen-Rundfahrt. Die Besucherterrasse und die vorgelagerte Food Plaza bleiben wegen umfangreicher Umbau- und Modernisierungsarbeiten bis zum kommenden Frühjahr geschlossen.