Korean Air: Vorläufige Finanzergebnisse 3. Quartal

Korean Air Boeing 787-9
Korean Air Boeing 787-9

Korean Air hat ihre vorläufigen Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2020 veröffentlicht. Die Fluggesellschaft erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 1,55 Billionen KRW (1,32 Mrd. USD) und einen Betriebsgewinn von 7,6 Mrd. KRW (6,47 Mio. USD).

Ausweitung des Frachtverkehrs

Damit hat die Fluggesellschaft das zweite Quartal in Folge einen Gewinn erreicht – dank des Anstiegs der Frachtbetriebsraten und der Ausweitung des Frachtverkehrs, z.B. durch die Nutzung von Passagierflugzeugen, und trotz eines Umsatzrückganges um 53 Prozent gegenüber dem Vorjahr aufgrund des durch COVID-19 verursachten Rückgangs der Passagiernachfrage.