Hartmut Mehdorn verlässt Air Berlin PLCs Board of Directors

Hartmut Mehdorn hat auf der heutigen Sitzung des Board of Directors der Air Berlin PLC sein Amt als Non-Executive Director mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Seit dem 01. Juli 2009 war er Mitglied im Board of Directors der Air Berlin PLC. Vom 01. September 2011 bis zum 07. Januar 2013 leitete Hartmut Mehdorn übergangsweise Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft als Chief Executive Officer (CEO).

Zum Ausscheiden Mehdorns sagte Hans-Joachim Körber, Chairman des Board of Directors der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG: "Im Namen der Air Berlin PLC danke ich Hartmut Mehdorn für die geleistete Arbeit. In den letzten dreieinhalb Jahren profitierte das Unternehmen von seiner Expertise und seiner umfangreichen Erfahrung.

Vor allem in seiner Zeit als CEO von airberlin hat er wesentlich dazu beigetragen, für das Unternehmen bedeutende Weichenstellungen vorzunehmen. Ich wünsche Hartmut Mehdorn viel Erfolg bei seiner neuen herausfordernden Aufgabe, die Eröffnung des neuen Berliner Flughafens BER vorzubereiten."