Jason Holt leitet Flugbetrieb bei Cargolux

Cargolux Airlines hat Jason Holt zum neuen Nominated Person Flight Operations ernannt. Holt folgt auf Wieger Ketellapper, der sich künftig ganz auf die Entwicklung der geplanten Joint Venture Fluggesellschaft im chinesischen Zhengzhou konzentrieren wird.

Der Wechsel erfolgte mit Genehmigung durch die Luxemburger Luftfahrtbehörde und trat am 15. Oktober in Kraft. Jason Holt nahm erst vor kurzem seine Tätigkeit als Executive Vice President Flight Operations bei Cargolux auf. Zuvor war Holt als Head of Gatwick Operations and Operational Strategy für Easyjet Airlines tätig. Weitere Berufserfahrung sammelte er im Management von Fluggesellschaften wie Virgin Atlantic Airways und dem British Airways Franchise BMED. Holt verfügt über eine britische ATPL-Lizenz und absolvierte an der London Business School, dem Massachusetts Institute of Technology und der Harvard Law School sein Studium.

Im Rahmen seiner neuen Funktion will Holt insbesondere das Vertrauen innerhalb der Organisation stärken. “Es ist auch wirtschaftlich sinnvoll, die Zusammenarbeit zwischen den Teams zu verbessern. Von einem offenen Ohr für Feedback und neuen Ideen sollen alle Mitarbeiter bei Cargolux profitieren”, sagt Holt. “Wir werden ein Team aufstellen, das Anregungen der Mitarbeiter aufnimmt und Lösungen ableiten wird. Vertrauen und Leidenschaft sind die Grundlagen für die Zukunft des Unternehmens.”