Daniel Hügli legt Amit im Schweizer Bundesamtes für Zivilluftfahrt nieder

Der Leiter der Abteilung Sicherheit Infrastruktur des Schweizer Bundesamtes für Zivilluftfahrt BAZL, Daniel Hügli, wird das Amt zum Ende des Jahres niederlegen. Hügli nimmt eine neue Herausforderung in der Verwaltung des Kantons Bern wahr. Der 43-jährige Daniel Hügli wird das BAZL Ende Jahr verlassen. Fürsprecher Hügli ist seit 2001 für das BAZL in verschiedenen Funktionen tätig. Zuletzt leitete er als Vizedirektor die Abteilung Sicherheit Infrastruktur.

In dieser Funktion war er seit 2007 namentlich zuständig für die Sicherheit auf den Flugplätzen und bei der Flugsicherung wie auch für die Organisation des schweizerischen Luftraums. Neu wird Daniel Hügli Vorsteher des Amtes für Betriebswirtschaft und Aufsicht in der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kanton Berns. Über seine Nachfolge wird das UVEK im Laufe des Jahres entscheiden.