Düsseldorf Airport startet in Airlebnis-Saison

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Auch im neuen Jahr lockt der Düsseldorfer Airport wieder an jedem ersten Sonntag im Monat mit besonderen Events. Neben großen Airlebnis Sonntagen wird es kleinere, sogenannte Familien Sonntage geben.

Den Start machte gestern das Motto "Frohes neues Jahr!", mit Spiel, Spaß und Spannung zwischen 11:00 und 18:00 Uhr für Flughafenbesucher jeden Alters.

Entspanntes Bummeln: Kinderbetreuung für Zwei- bis Elfjährige

Die Kleinen können beispielsweise auf dem Kinderflugplatz einen "Pilotenschein" erwerben, beim Wahrnehmungsparcours ihre Geschicklichkeit beweisen oder ihrer Kreativität beim Basteln freien Lauf lassen. Darüber hinaus gibt es unter anderem eine professionelle Kinderbetreuung, beliebte Gewinnspiele und günstigere Parkmöglichkeiten.

Während die Zwei- bis Elfjährigen bei Bedarf in professioneller Obhut gut betreut werden und gemeinsam mit Gleichaltrigen spielen, basteln und malen, können die Erwachsenen gemütlich durch den Airport bummeln, sich beim Wintersale umschauen oder im Reisemarkt auf den Ebenen 2 und 3 schon einmal den nächsten Familienurlaub aussuchen. Das lohnt sich an den Event-Sonntagen gleich doppelt: Im Rahmen des beliebten "Sie buchen. Wir zahlen"-Klassikers bekommen Teilnehmer mit etwas Glück die gesamten Reisekosten zurückerstattet.

- Anzeige -

Kostenlose Flughafenrundfahrt

Luftfahrtfans kommen bei den kostenlosen, rund eineinhalbstündigen Flughafenrundfahrten auf ihre Kosten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, lohnt sich eine frühe Anmeldung für die Touren unter Vorlage des Personalausweises. Das empfohlene Mindestalter für die Rundfahrten ist fünf Jahre. Wer den Flugzeugen nachwinken möchte, ist auf den beiden Besucherterrassen des Airports richtig. Die beiden Plattformen auf dem Dach von Flugsteig B beziehungsweise am Fernbahnhof locken an Familien Sonntagen mit freiem Eintritt.

Alle, die mit dem PKW anreisen, profitieren zudem von einem attraktiven Park-Special, und können – nach dem Umtausch des Parktickets an der Event-Info – ihr Fahrzeug zwischen 10:00 und 20:00 Uhr für die Pauschale von fünf Euro am Flughafen abstellen. Ausgenommen davon sind die Kurzzeitparkplätz P11 und P12 sowie die Q-Park-Fläche am Fernbahnhof.