Sandra Schulz folgt auf Hansjoachim Mauch bei der MTU

Sandra Schulz (46) übernimmt mit Wirkung zum 01. Juli 2016 die Leitung Public Affairs der MTU Aero Engines AG. Sie folgt auf Prof. Dr. Hansjoachim Mauch, der zum 31. Dezember 2015 auf eigenen Wunsch in den Ruhestand gegangen ist.

Im Rahmen der Leitung der Hauptstadtrepräsentanz verantwortet Schulz die Positionierung und strategische Interessensvertretung der MTU und ihrer Geschäftsaktivitäten gegenüber Politik und Regierung im In- und Ausland sowie Administration. Schulz verfügt über langjährige Erfahrungen in der politischen Interessenvertretung auf Unternehmens- und Verbandsseite.

Sie wechselt vom eco – Verband der Internetwirtschaft e.V., wo sie seit 2012 den Geschäftsbereich Politik & Recht und die Hauptstadtrepräsentanz leitet und die Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft politisch begleitet. Zuvor vertrat sie mehrere Jahre als Vice President Political Affairs und Leiterin der Hauptstadtrepräsentanz die Interessen der Thales Deutschland GmbH im Bereich Verteidigung und Luftfahrt. Bevor Schulz in die Interessenvertretung wechselte, leitete sie verschiedene Projekte im Bereich Verkehr und öffentlicher Dienst.