Austrian Airlines ist Nr. 3 mit neuer Langstreckenkabine in Betrieb

Nach erfolgreichem Testflug und der Genehmigung der Behörden hob am Freitag, den 05. April 2013, das dritte Austrian Langstrecken-Flugzeug vom Typ Boeing 777, mit dem Logo zum Life Ball 2013, unter der Kennung OE-LPC mit der komplett neuen Langstrecken-Kabine zum Erstflug, ab.

Nach diesem Flug von Wien nach Tokio wird die gesamte B777-Flotte voraussichtlich bis Anfang Mai 2013 mit der neuen Kabine ausgestattet sein. In der Economy Class können die Passagiere auf Langstreckenflügen einen ganz neuen Sitzkomfort erfahren. In der Business Class bieten die neuen Sitze mit intuitiver Bedienung, einer Massagefunktion sowie zusätzlichem Stauraum. Ein besonderer Liegekomfort ergibt sich dadurch, dass die Sitze mit einem innovativen Luftkissensystem ausgestattet sind und sich zu völlig flachen Betten umwandeln lassen.

Austrian Airlines hat mit der finanziellen Unterstützung von Wien Tourismus speziell für den Life Ball die umgerüstete Boeing 777 gebrandet. Das Flugzeug mit dem Red Ribbon Life Ball Logo wird am 24. Mai zahlreiche internationale Life Ball-Gäste von New York nach Wien bringen. Austrian Airlines steht zu seiner sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung und unterstützt karitative und soziale Organisationen, Institutionen und Projekte mit weltweiter Relevanz.

Bild: Austrian Airlines