Voyage Air bietet mehr Flugziele ab Bremen Airport

Flughafen Bremen
Flughafen Bremen
Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Beim Bremen Airport gibt es weitere erfreuliche Neuigkeiten von der bulgarischen Airline Voyage Air zu berichten: Voyage Air erhöht ihr Angebot am Bremen Airport im kommenden Sommer mit Gran Canaria dann auf insgesamt vier Ziele ab Bremen: Sofia, Burgas, Varna und Gran Canaria.

Voyage Air stationiert Boeing 737-500 am Bremen Airport

Auf die Kanaren geht es ab dem 26. Mai bis Ende Oktober mit einem wöchentlichen Flug und ab Juni werden die bulgarischen Ziele Sofia, Burgas und Varna zweimal pro Woche angeflogen. Für ihr Flugprogramm wird die Airline auch eine Maschine am Bremen Airport stationieren und ihre Flüge von der Hansestadt aus starten.

Mit ihren vier Ziele ab dem Bremen Airport bedient Voyage Air beliebte Urlaubsziele, die mit viel Sonne, Strand und Meer aufwarten. Das Besondere: Das Ziel Sofia will Voyage Air zu einer Ganzjahres-Verbindung ausbauen. Hier warten in der Umgebung der bulgarischen Hauptstadt beliebte Skigebiete auf Skifahrer, die mal andere Skipisten ausprobieren möchten. Die beste Zeit, um in Bulgarien Ski zu fahren ist von Dezember bis März.

Sofia, Burgas, Varna und Gran Canaria ab Bremen Airport

Die private bulgarische Airline Voyage Air, die seit 2015 in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten operiert, fliegt ab Juni 2021 ab Bremen zweimal wöchentlich nach Sofia (donnerstags und sonntags), Varna (montags und freitags), Burgas (dienstags und freitags) und einmal wöchentlich nach Gran Canaria. Zum Einsatz kommt auf den Flügen eine Boeing 737-500 mit 126 Sitzen. Die Flüge sind auch als Einzelplatz buchbar.