Werner Rothenbächer an der Spitze der airberlin technik GmbH

Werner Rothenbächer (59) hat die Position als Geschäftsführer der airberlin technik GmbH, dem luftfahrttechnischen Betrieb innerhalb der airberlin group, übernommen. Er folgt in dieser Aufgabe auf Marco Ciomperlik, der im airberlin Management Board die Funktion des Chief Restructuring Officer (CRO) übernommen hat, um den Neustrukturierungs- und Turnaround-Prozess der airberlin zu koordinieren und zu steuern. Werner Rothenbächer ist gleichzeitig als Senior Vice President Technical innerhalb des Ressorts des Chief Operating Officer für die technische Operation der Airline (Maintenance Systems) zuständig.

Wolfgang Prock-Schauer, Chief Executive Officer airberlin, sagt: "Wir freuen uns, mit Werner Rothenbächer einen sehr erfahrenen Luftfahrt-Manager für das Unternehmen gewonnen zu haben. Durch seine langjährige Erfahrung wird er den luftfahrttechnischen Bereich innerhalb der airberlin group positiv weiter entwickeln."

Werner Rothenbächer verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Luftfahrtbranche, insbesondere im Bereich Maintenance, Repair and Overhaul (MRO). Als ausgewiesener Luftfahrtexperte war er in verschiedenen Positionen bei der Deutschen Luftwaffe sowie bei der Lufthansa tätig. Zuletzt war Werner Rothenbächer als Senior Vice President für die technische Operation von Etihad Airways verantwortlich.