Eurowings Ausschreibung für Pilotenstellen gestartet

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Eurowings Europe veröffentlicht Stellenausschreibungen für neue Cockpit-Mitarbeiter auch für externe Bewerberinnen und Bewerber. Innerhalb der Lufthansa Gruppe läuft die Ausschreibung der Stellen bereits seit dem 11. August. Das Angebot ist auf positive Resonanz gestoßen. Die zahlreichen internen Bewerbungen stammen von Piloten aus Flugbetrieben der Lufthansa Gruppe sowie von an der Lufthansa Flugschule in Bremen ausgebildeten Nachwuchsflugzeugführern.

Die Zahl interner Bewerbungen von Ersten Offizieren deckt bereits jetzt den Bedarf für das erste Jahr. Dennoch bleibt der Personalbedarf für unterschiedliche Einstiegstermine hoch. Die interne Rekrutierung läuft parallel zu der externen Ausschreibung wie geplant weiter. Im Bewerbungsprozess werden interne Bewerberinnen und Bewerber weiterhin vorrangig berücksichtigt. 

„Wir freuen uns, dass unser Angebot vom Start weg intern bereits sehr gut angenommen wurde, und wir sind zuversichtlich, dass wir alle offenen Stellen mit hochqualifizierten Piloten besetzen können“, sagt Karl Ulrich Garnadt, Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG und Vorsitzender des Passagevorstands.

Die in Österreich gegründete Eurowings Europe bietet neuen Piloten attraktive Karrieremöglichkeiten und eine Vergütung, die im europäischen Vergleich wettbewerbsfähig ist. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber erwartet ein Arbeitsplatz in einem Cockpit der Airbus A320-Familie. Eurowings Europe wird ab Start im März 2016 zunächst einen Rekrutierungsbedarf von etwa zwölf neuen Piloten pro Monat haben. Mit einem schnellen Ausbau des Flugbetriebs soll die neue Eurowings Nummer 3 der Low Cost Carrier in Europa werden. 

- Anzeige -

Bewerbungen können online auf der Eurowings Europe-Karriereseite eingereicht werden: www.career.aero/eurowings/