10 Jahre norwegian im Aufwind am Hauptstadt-Flughafen BER

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Neun Strecken in zehn Jahren: norwegian präsentiert eine gute Bilanz zum Berlin-Jubiläum. Mit einer Verbindung nach Oslo startete Norwegens nationale Fluggesellschaft 2004 ihren Flugbetrieb am Standort Berlin-Schönefeld.

Mittlerweile fliegt die zweitgrößte Fluggesellschaft Skandinaviens acht Ziele in Europa ab Berlin an. Und die Erfolgsgeschichte ist noch lange nicht zu Ende: Pünktlich zum Jubiläum baut die Airline ihr Streckennetz von Berlin in Richtung Spanien weiter aus.

Wachsende Passagierzahlen und Ziele im Streckennetz

Ab 02. April bietet norwegian mit Barcelona das neunte Flugziel an. Mit Flugzeugen des Typs Boeing B737-800 geht es dann dreimal wöchentlich in die katalanische Metropole am Mittelmeer. Im Februar wurden bereits Direktverbindungen nach Gran Canaria und Teneriffa in den Flugplan aufgenommen, auch Barcelona ist dabei.

"Unser Angebot hat in Deutschland von Beginn an großen Anklang gefunden. Seit Aufnahme des Flugbetriebs mit der Strecke nach Oslo vor zehn Jahren haben wir unser Netz zügig um weitere nordische Destinationen ausgebaut. Bei der Planung von Skandinavienreisen entscheiden sich viele Fluggäste aus Deutschland heute für norwegian", sagt Bjørn Kjos, CEO von Norwegian Air Shuttle ASA.

- Anzeige -

"Mit über zwei Millionen Passagieren in zehn Jahren und einem stetig wachsenden Streckennetz ist norwegian ein wichtiger Partner am Standort Schönefeld", sagt Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

Low-Cost Airline mit kostenlosem W-LAN an Board

Norwegens nationale Fluggesellschaft ist der drittgrößte Low-Cost-Carrier Europas mit einem Marktanteil von 6,4 Prozent. Insgesamt beförderte die Airline im vergangenen Jahr mehr als 20 Millionen Passagiere zu 128 Destinationen weltweit.

Die neue Strecke Berlin-Schönefeld – Barcelona wird immer montags, mittwochs und freitags bedient. Die Maschinen starten in Schönefeld um 11:35 Uhr und erreichen um 14:15 Uhr ihr Ziel. In die Gegenrichtung geht der Flug um 08:15 Uhr mit Ankunft in der deutschen Hauptstadt um 11:00 Uhr. An Bord steht den Passagieren kostenloses Wireless LAN zur Verfügung. Das bunte Stadtleben und die einzigartige Architektur machen die katalonische Metropole zu einem beliebten Ziel für Wochenendtrips. Gleichzeitig bietet die Lage am Mittelmeer ideale Bedingungen für einen ausgedehnten Strandurlaub.