Berufe am Flughafen Stuttgart: Ausbildungsmesse “Drehkreuz”

Am Freitag, 03. Juli 2015 findet die Ausbildungsmesse “Drehkreuz” am Flughafen über Ausbildungsmöglichkeiten rund um den Flughafen Stuttgart statt, auf der sich junge Leute über Berufsfelder am Airport informieren können. Von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr präsentiert der Flughafen im Terminal 1, Anhang West, verschiedene Unternehmen auf dem Airport-Campus, bei denen man ins Berufsleben starten kann. Mit dabei sind unter anderen auch die Deutsche Flugsicherung (DFS) und die Lufthansa Technik AG, dazu Dienstleister und Logistiker wie Reiseveranstalter, Hotels und Speditionen und natürlich auch Behörden wie der Zoll oder die Bundespolizei.

Wer sich also für Berufsbilder vom Fluglotsen über den Bankettkoordinator bis hin zum Servicekaufmann im Luftverkehr interessiert, ist hier an der richtigen Stelle. Wer mag, kann sich vor Ort an verschiedenen Auswahltests versuchen, mit denen Bewerber oft in einem Vorstellungsgespräch konfrontiert werden. An vielen Ständen geben Auszubildende selbst Auskunft zu Fragen und viele Infos aus erster Quelle.

Den ganzen Nachmittag über gibt es Gelegenheit, sich Arbeitsplätze vor Ort anzuschauen, sowohl auf dem Gelände des Flughafens als auch bei der Landesmesse direkt nebenan. So bekommt man zum Beispiel Einblicke in die Arbeit eines 4-Sterne-Hotels, eines Reisebüros oder eines Luftfrachtexperten, aber auch Ausflüge in die Ausbildungswerkstatt zu den Mechatronikern der Flughafengesellschaft stehen auf dem Programm. Dazu gibt es Vorträge und Tipps, worauf bei einer guten Bewerbung zu achten ist.

Neben klassischen Ausbildungen haben verschiedene Unternehmen auch Angebote für duale Studiengänge, in denen man einen Abschluss als Bachelor machen kann.