skyguide bringt App U-Space für Drohnenpiloten heraus

skyguide bringt App U-Space für Drohnenpiloten heraus
skyguide bringt App U-Space für Drohnenpiloten heraus

Die Schweizer Flugsicherung skyguide gibt jetzt ihre U-Space App für Drohnen heraus. Zwei Apps (mobil und webbasiert) ermöglichen Drohnenbetreibern, einen Flug effizient zu planen und durchzuführen, einschließlich im Luftraum, welcher eine Genehmingung durch die Flugsicherung erfordert.

Erstellung und Einreichung von Flugplänen für Drohnen

Die Drohnenpiloten können einsehen, ob für ihren Flug eine Genehmigung von skyguide erforderlich ist oder nicht. Flüge, die einer Freigabe von skyguide unterliegen, müssen nach wie vor den üblichen Genehmigungsprozess über das Special Flight Office von skyguide durchlaufen. Die U-Space App ermöglicht die Erstellung und Einreichung von Flugplänen und liefert aktuelle Flug- und Regulierungsinformationen. Die Apps sind ab heute für Geräte mit den Betriebssystemen iOS hier  und Android hier im jeweiligen App-Store erhältlich. Die über die U-Space Apps angebotenen Dienste werden für die Betreiber zunächst kostenlos sein.

Flugsicherung: Tool für sicheren Flugplan

In der Schweiz ist skyguide verantwortlich für die Freigabe von Drohnenoperationen im kontrollierten Luftraum und in welchem die Genehmigung durch die Flugsicherung erforderlich ist. Dazu gehört der Luftraum um Flughäfen und Regionalflugplätze. Die App U-Space von skyguide gibt Betreibern von Drohnen einen Überblick über die wichtigsten allgemeinen und standortspezifischen Einschränkungen und Pflichten für das fliegen der modernen Funkfluggeräte.

Mit Hilfe der Apps können Drohnenbetreiber das Profil des Piloten und der Drohne erstellen und verwalten und so einen sicheren Drohnenbetrieb in Zeit und Raum planen. Drohnenbetreiber können auch einen Flugplan für Einsätze erstellen, die von der Genehmigung der Flugsicherung ausgenommen sind sowie Flugpläne für Einsätze innerhalb von CTR (Kontrollzonen), für die eine Genehmigung der Flugsicherung erforderlich ist einreichen.

Funktionalitäten werden bald erweitert

Darüber hinaus ermöglicht die App dem Betreiber durch Einreichen eines Flugplans die Anzeige von bemannten Live-Flügen und anderen unbemannten Operationen an oder in der Nähe eines bestimmten Ortes. Die folgenden Informationen sind in Übereinstimmung mit der aktuellen Regulation in der Schweiz ebenfalls über die U-Space Apps verfügbar:

  • Luftverkehrsbedingte Einschränkungen
  • Einschränkungen der zivilrechtlichen Haftung
  • Operative Einschränkungen (einschließlich verbotene und eingeschränkte Gebiete)
  • Öffentliche Sicherheit, Schutz der Privatsphäre und Umweltauflagen
  • Ständige Gefahrenbereiche
  • Navigationswarnungen
  • Andere Landeplätze
  • Segelflug-Sektoren
  • Militärisch vorübergehend reservierte Bereiche

Weitere Features, Funktionalitäten und Dienste folgen

Die angezeigten Daten werden direkt von skyguide und nicht von Dritten zur Verfügung gestellt. In den nächsten Monaten werden die Apps um weitere Features, Funktionalitäten und Dienste ergänzt, die sie zu einem wertvollen Werkzeug für die Betreiber von Drohnen machen.