Direktflüge ab Hannover nach Dublin

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Aer Lingus erweitert ihr Flugangebot zwischen Irland und Deutschland und nimmt im kommenden Frühjahr erstmals die Direktverbindung Dublin – Hannover ins Streckennetz auf. Ab 30. März 2014 verbindet ein moderner Airbus A-320 viermal wöchentlich die Landeshauptstadt Niedersachsens mit Irland.

Geflogen wird die Strecke am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag, die Flugzeiten sind ab Hannover 16:30 Uhr, Ankunft Dublin 17:20 Uhr; ab Dublin 13:00 Uhr, Ankunft 15:50 Uhr. One-way Ticketpreise soll es ab 59,99 Euro pro Person und Strecke (inkl. Steuern und Gebühren) geben und sind schon buchbar.

Die irische Metropole hat für einen Wochenendtrip einiges zu bieten: Einen Besuch des modernen Guinness-Store House, das umtriebige Kulturviertel ‚Temple Bar‘ mit den legendären Singing Pubs, zahlreiche Galerien und Museen oder einfach nur Shoppen. Aber Dublin lässt sich auch als UNESCO-"City of Literature" erleben.

Mit rund 70 wöchentlichen Flügen ab dann sieben deutschen Airports nach Dublin bzw. Cork ist Aer Lingus eindeutiger Marktführer. Keine andere Airline bietet zwischen Deutschland und Irland ein so breites Flugangebot an. Auch die führenden Irland-Reiseveranstalter basieren ihre Package-Reisen meist den Aer Lingus-Verbindungen.

- Anzeige -

In den Tarifklassen "Plus" bzw. "Flex" sind zusätzlich unter anderem die Gepäckaufgabe (bis zu zwei Gepäckstücke), freie Sitzplatzwahl, Lounge-Zugang und Teilnahme am Aer Lingus-Vielfliegerprogramm inkludiert. Bereits bei der Buchung kann sich jeder Fluggast als "Pre-Order-Menue" sein Wunschmenü vorbestellen. So gibt es zum Beispiel das berühmte Full-Irish Breakfast bereits für 7,50 Euro pro Person.