Corendon Airlines verbindet Rostock-Laage (ETNL) mit Antalya

Passagiere ab Rostock-Laage können sich freuen. Mit der Charterfluggesellschaft Corendon Airlines geht es im aktuellen Sommerflugplan ab dem 26. August regelmäßig mittwochs einmal pro Woche direkt nach Antalya. Mit insgesamt 13 Maschinen der Typen Boeing 737-800 (zehn), einer 737-300 sowie einem Airbus A320 fliegt Corendon Airlines insgesamt 160 Destinationen in 38 Ländern an. Mit kostenloser Bordverpflegung und 20kg Freigepäck pro Person wächst die Airline seit Jahren bei deutschen Reiseveranstaltern und Passagieren und hebt sich von den meisten Charterfluggesellschaften in Richtung Antalya ab.

“Mit nunmehr 350.000 Sitzplätzen zwischen Deutschland und der Türkei hat Corendon Airlines in Zusammenarbeit mit renommierten deutschen Reiseveranstaltern sein Engagement in diesem Sommer weiter ausgebaut”, sagt Thomas Braun, Regional Representative von Corendon Airlines. “Mit den zusätzlichen Flügen ab Rostock-Laage verbinden wir insgesamt 15 deutsche Abflughäfen über 30 Mal pro Woche mit der türkischen Riviera”, so Braun weiter.

Der türkische Ferienflieger feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Seit Februar 2015 bietet Corendon Airlines ihren Kunden eine online-Sitzplatzreservierung vornehmen. Buchbar sind die neuen Verbindungen ab Rostock-Laage über die namhafte Reiseveranstalter.