Lufthansa sucht neue Mitarbeiter im Flugzeug und am Boden

Lufthansa plant rund 1.650 neue Mitarbeiter in Deutschland einzustellen. Vor allem in den operativen Bereichen gibt es einen Bedarf: Allein rund 800 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter sucht Deutschlands größte Fluggesellschaft an ihren Drehkreuzen Frankfurt und München. Auch in anderen operativen Bereichen des Konzerns bieten sich Chancen. So sind bei Lufthansa Technik an unterschiedlichen Standorten rund 400 Neueinstellungen geplant und auch in weiteren operativen Geschäftsbereichen werden Mitarbeiter gesucht.

Ausbildung oder Studium im Lufthansa Konzern für 300 junge Menschen

Für Lufthansa, größter Arbeitgeber in Frankfurt und Hessen, hat darüber hinaus die Ausbildung junger Menschen einen besonderen Stellenwert. So werden im neuen Ausbildungsjahr deutschlandweit über 300 junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium im Lufthansa Konzern beginnen können. Die Vielfalt an Ausbildungsplätzen im Lufthansa Konzern ist groß: 34 verschiedene Ausbildungsberufe – von Werkzeugmechaniker über Luftverkehrskaufmann, Systemgastronomen und Gastronominnen bis hin zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen – umfasst derzeit das Angebot. Zusätzlich bietet die Lufthansa Group heute neun verschiedene Studienprogramme an.

“Lufthansa zählt zu den attraktivsten Arbeitgebern Deutschlands. In einschlägigen Rankings finden wir uns stets in der Spitzengruppe wieder. Dies belegen auch die Bewerberzahlen.” Über das unternehmenseigene Karriereportal seien letztes Jahr über 100.000 Bewerbungen abgegeben, so Dr. Bettina Volkens, Lufthansa Vorstand Personal und Recht.

Ausführliche Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten im Lufthansa Konzern und Voraussetzungen finden Interessenten online. Interessierte können ihre Bewerbung bei Lufhtansa ausschließlich über das Karriereportal einreichen.