Jubiläum mit Tickets am Flughafen Saarbrücken

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Große Freude am Flughafen Saarbrücken: Am heutigen Dienstag checkte der 600.000 Passagier richtung Türkei ein. SCN-Geschäftsführer Thomas Schuck und Thomas Bornschein, Marketingleiter bei SunExpress überraschten den Passagier mit Flugtickets für den nächsten Türkeiurlaub.

SunExpress und der Flughafen Saarbrücken begehen zudem in diesem Jahr ein stolzes Jubiläum: Seit 1993 operiert die Ferienfluggesellschaft am Saar Airport. Das beschert Urlaubern seit nunmehr 25 Jahren eine Direktverbindung in die Türkei. Die Türkei ist das zweitbeliebteste Urlaubsziel für dortige Passagiere. Die Airline mit dem blau-orangenen Sonnensymbol ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines und startet im Sommerflugplan drei Mal wöchentlich dienstags, freitags und sonntags nach Antalya. Die Auslastung der Flüge ist sehr gut, auch außerhalb der Feriensaison.

Im Terminal des Flughafens Saarbrücken herrschte heute reges Treiben. Das SCN-Team hielt in der SunExpress-Lounge türkische Leckereien bereit. Ein Comedian sorgte als “Türkischer Schuhputzer” für Abwechslung bei den abfliegenden und ankommenden Fluggästen. Auch für die ankommenden Gäste des SunExpress-Fluges XQ 126 gab es an diesem Tag eine Überraschung der besonderen Art: Auf dem Kofferband in der Gepäckausgabe kreisten zuerst rote Koffer für alle Passagiere, die von der Firma koffer.de zur Verfügung gestellt wurden und die die ankommenden Fluggäste als Geschenk mitnehmen durften. In einem der Koffer befanden sich darüber hinaus zwei weitere SunExpress-Flugtickets für einen Hin- und Rückflug von Saarbrücken nach Antalya.

Seit vielen Jahren ist Antalya der Zielflughafen in der Türkei. Flüge mit SunExpress sind ab dem SCN sowohl als “nur” Flug als auch im Rahmen von Pauschalreisen zu buchen. Alle bekannten Reiseveranstalter nutzen die Flüge der beliebten Ferienfluggesellschaft. Das Jubiläumsjahr feiern SCN und SunExpress – so wie heute – mit Sonderaktionen.

- Anzeige -