Flughafen Köln/Bonn lädt zum „DHL OPEN AIRport“-Festival

„DHL OPEN AIRport“-Festival
„DHL OPEN AIRport“-Festival (Quelle: Köln Bonn Airport)
Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Am 02. und 03. September steigt zum zweiten Mal das „DHL OPEN AIRport“-Festival am Flughafen Köln/Bonn. Dabei finden die Konzerte auf einer eigens für die Veranstaltung hergerichteten Open-Air-Fläche zwischen Flughafenhotel, Parkhaus 2 und Flughafenbahnhof statt – die Fläche bietet damit einen Rundumblick auf den Köln Bonn Airport.

Kasalla, Cat Ballou und andere Bands am Köln Bonn Airport

Den Auftakt des Festivals bestreitet die weit über das Rheinland hinaus beliebte Kölschrock-Band Kasalla am Freitag, 02. September (Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr). Am Samstag, 03. September, folgt der kölsche Abend „Üvverm Horizont“ mit gleich vier hochklassigen Gruppen: Cat Ballou, Klüngelköpp, Druckluft und Stadtrand werden dem Publikum einheizen (Einlass: 15.30 Uhr, Beginn: 17.30 Uhr).

„Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Jahr wieder tolle Konzerte mit hervorragenden Musikern am Airport stattfinden können. Die spezielle Atmosphäre direkt am Flughafen macht das Festival sehr besonders“, sagt Thilo Schmid, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH. Und Geschäftsführer Torsten Schrank ergänzt: „Es ist schön, dass Menschen an unserem Flughafen zusammenkommen und gemeinsam feiern können. Uns liegt es sehr am Herzen, auch die Kulturlandschaft in der Region zu fördern.“

Roland Kulik, Geschäftsführer des Veranstalters Sa Cova musik.theater.unterhaltung, sagt: „Es ist immer gut, wenn man Menschen für Kulturveranstaltungen begeistern kann. Musik ist dabei eine wunderbare Möglichkeit. Gerade in diesen nicht einfachen Zeiten. Dass unsere Konzerte am Flughafen stattfinden können, ist wirklich, wirklich großartig!“

- Anzeige -

„Als Hauptpartner des ‚DHL OPEN AIRport‘-Festivals wollen wir der engen Zusammenarbeit mit dem Flughafen Köln/Bonn erneut Ausdruck verleihen. Wir sind gespannt auf ein weiteres Festival mit kölscher Musik, das endlich wieder zum Feiern und zu einer ausgelassenen Stimmung einlädt“, sagt Detlef Schmitz, Managing Director von DHL Airways GmbH. „Auch die hohe Nachfrage bei unseren Mitarbeitern*innen haben wir deshalb gerne zum Anlass genommen, wieder dabei zu sein und Danke zu sagen! Wir freuen uns auf das Event mit dem Flughafen Köln/Bonn.“

Karten für die Konzerte sind unter  www.koelner-kartenladen.de erhältlich. Telefonisch ist die Tickethotline montags bis freitags zwischen 10.00 und 17.00 Uhr unter der Rufnummer +49 2203-599480 erreichbar. Während es beim Konzert von Kasalla ausschließlich Stehplätze gibt, stehen beim kölschen Abend neben Stehplätzen auch Sitzplätze an Bierzeltgarnituren zur Auswahl.

Anreise

Der Köln Bonn Airport ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen (unter anderem S19 und RB27). Der Flughafenbahnhof ist 5 Minuten fußläufig zum Festival-Gelände.

Konzert-Besuchern, die mit dem Auto anreisen, wird das Parkhaus 1 empfohlen.