United Airlines fliegt wieder Frankfurt – Chicago

United Airlines B787-10 Dreamliner am Flughafen Frankfurt
United Airlines B787-10 Dreamliner am Flughafen Frankfurt (Foto: Fraport, Sabine Eder)

Die US-Fluggesellschaft United Airlines fliegt seit Donnerstag, dem 06. August, wieder zwischen Frankfurt und Chicago, der drittgrößten Metropole der USA. Die Flüge werden zunächst fünfmal pro Woche mit einem Boeing 787-9 Dreamliner durchgeführt (von Donnerstag bis Montag). Ab September wird die Strecke wieder täglich bedient.

UA906 startet um 13:15 Uhr am Flughafen Frankfurt und landet um 15:20 Uhr Ortszeit am Chicago O´Hare International Airport. Von dort haben Passagiere zahlreiche Möglichkeiten, das umfassende Streckennetz der Airline zu weiteren Destinationen zu nutzen.

United Airlines Flugprogramm am Flughafen Frankfurt

Das Flugprogramm von United am Flughafen Frankfurt wird bereits seit einigen Wochen schrittweise wieder aufgestockt. Die Nonstop-Verbindung nach New York/Newark blieb durchgängig bestehen. Neben dem Neustart der Frankfurt-Chicago-Strecke gibt es derzeit auch tägliche Verbindungen von der Rhein-Main-Metropole nach Washington, DC und San Francisco. Ab September kommt zusätzlich die Strecke Frankfurt-Houston dreimal pro Woche wieder hinzu.

New York auch ab Flughafen München

United Airlines bietet ab sofort auch wieder die Möglichkeit den “Big Apple” nonstop ab München zu erreichen. Mit einem supermodernen Dreamliner (Boeing 787-9) startet die amerikanische Fluggesellschaft die Wiederaufnahme ihrer Flüge zum Flughafen Newark.