United Airlines fliegt wieder nonstop München – New York

United Airlines am Flughafen München
United Airlines am Flughafen München

United Airlines bietet ab sofort wieder die Möglichkeit den “Big Apple” nonstop ab München zu erreichen. Mit einem supermodernen Dreamliner (Boeing 787-9) startet die amerikanische Fluggesellschaft die Wiederaufnahme ihrer Flüge zum Flughafen Newark. Jeweils montags, mittwochs und freitags verlässt eine United-Maschine um 12:30 Uhr die bayerische Landeshauptstadt in Richtung USA.

Dazu Thorsten Lettnin, der Managing Director Sales für Kontinentaleuropa und Indien von United Airlines: “Wir freuen uns, dass wir unsere Verbindung zwischen München und New York/Newark ab Anfang August wieder aufnehmen. Mit den Flügen zum Washington Dulles International Airport seit Anfang Juli bedienen wir ab München jetzt wieder unsere zwei wichtigsten Drehkreuze an der US-Ostküste. Dabei steht die Sicherheit für Passagiere und Mitarbeiter bei United an oberster Stelle.”

Beim Boarding des Wiederaufnahmefluges wies auch Andreas von Puttkamer, Leiter des Geschäftsbereichs Aviation der Flughafen München GmbH darauf hin, dass United als Gründungsmitglied der Star Alliance in München immer sehr prominent vertreten war. “Wir freuen uns sehr, bereits die zweite Route von United in München wieder zu eröffnen und das Angebot in die USA wieder sukzessive erweitern zu können.”

1 Kommentar

Comments are closed.