Nachbestellung bei Eurocopter für Nordirlands Polizei

Mit dem Kauf einer weiteren EC145 verstärkt die Polizei Nordirlands ihre Eurocopter-Flotte und damit auch ihre Präsenz unter den Strafverfolgungsbehörden der britischen Inseln.

Die Buchungen beinhalten Maschinen vom Typ der leichten einmotorigen Eurocopter AS350 bis zur EC225 aus der 11-Tonnen-Kategorie. Dieser neueste Hubschrauber soll in der ersten Jahreshälfte 2013 ausgeliefert werden und zum aktuellen Hubschrauber-Bestand von Nordirlands Polizei hinzukommen.

Dieser besteht zur Zeit aus einer eigenen EC135 und EC145 sowie einer gemieteten BK117. Mit diesen wird die EC145 im Juni dieses Jahres, während der G8-Gipfels in Nordirland stattfindet, dienstbereit sein. Die aktuelle Eurocopter-Flotte Nordirlands hat durch die Polizeieinsätze hohe jährliche Auslastung, mit durchschnittliche 1.100 Flugstunden pro Maschine.

Die Einheit wird dabei mit einem integrierten Hubschrauber-Service-Packet von Eurocopter UK, Großbritanniens Zivilhubschrauber-Unternehmen, unterstützt. Neueste High-Tech-Ausrüstung wird dabei am Eurocopter-Werk in Oxford konzipiert und in die Helikopter eingebaut, während Wartung, Logistik und technische Dienstleistungen rund um die Uhr beim Kundencenter vor Ort in Nordirland zur Verfügung gestellt werden.