Germania verbindet Dortmund im Winter wieder mit Fuerteventura

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Die Kanaren sind zurück im Dortmunder Flugplan. Denn im Winter bietet Germania zwei wöchentliche Flüge nach Fuerteventura an, die auch schon buchbar sind. Nach drei Jahren kehrt damit eine Kanareninsel zurück in das Angebot am Ruhrgebietsflughafen. Germania fliegt mehr als 140 Destinationen in Europa, Nordafrika und Westasien an. Die Germania betreibt derzeit 22 Flugzeuge. Damit schließt sich laut Flughafen-Chef Udo Mager ein schwarzer Fleck im Steckenplan.

“Fuerteventura ist eine wirkliche Bereicherung unseres touristischen Programms. Die Kanaren waren in den vergangenen Jahren ein schwarzer Fleck auf unserer Destinationenkarte. Gleichzeitig sehen wir großes Potenzial in der Metropole Ruhr und in Westfalen für Kanarenflüge ab Dortmund. Ich bin mir sicher, mit Germania nun einen starken Partner an der Seite zu haben, der gemeinsam mit den involvierten Reiseveranstaltern dieser Nachfrage ein vernünftiges Angebot entgegen stellt”, sagte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager.

Flüge nach Fuerteventura sind oneway bereits ab 149 Euro buchbar. Tickets sind im online, telefonisch und in Reisebüros buchbar. Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgabe. Immer mit an Bord: Snacks, Softdrinks und mindestens 20 Kilo Freigepäck.

Flugdaten Dortmund – Fuerteventura

FlugRichtungAbflugAnkunftFlugtage
ST6932Hinflug14:45 Uhr18:25 UhrMontag
ST6933Rückflug08:20 Uhr13:55 UhrSamstag
ST6932Hinflug14:40 Uhr18:20 UhrSamstag
ST6933Rückflug08:25 Uhr14:00 UhrMontag

- Anzeige -