Bombardier Business Jet Global 5500 erreicht US-Markt

Bombardier Business Jet Global 5500 erreicht US-Markt
Bombardier Business Jet Global 5500 erreicht US-Markt

Bombardier hat die erste Maschine des neuen Business Jets Global 5500 mit Heimatstandort in den USA ausgeliefert. Das Flugzeug soll für Charterflüge eingesetzt werden.

Käufer des Global 5500 ist Unicorp National Developments mit Sitz in Orlando, Florida, die traditioneller Kunde von Bombardier Business Jets sind. Der Global 5500 wurde letzten Monat in Dienst gestellt. Das Geschäftsreiseflugzeug fliegt Passagiere nonstop von Florida etwa nach Sao Paolo, Paris, London oder sogar Moskau.

High-Tech und Hygiene im Global 5500

Mit an Bord sind High-speed Anbindung durch Ka-Band-Technologie. Hinzu kommen spezifische Nuage-Sitze und Bombardier Pũr Air, ein spezielles Luftreinhaltesystem, das mit einem HEPA Filtersystem 99,99 Prozent von Allergenen, Viren und Bakterien in der Kabine abfangen soll.