SunExpress A320 fliegt nach Antalya ab Friedrichshafen

SunExpress startet jeweils am Montag und am Donnerstag an die türkische Riviera, einem der schönsten Küstenabschnitte des Mittelmeers. Selbst in den Sommerferien gibt es mit diesem zusätzlichen Angebot noch kurzfristig Kapazitäten für Kurzentschlossene.

Blumen und Zeppelin-Modelle für die Crew gab es als freundliche Begrüßung am Bodensee-Airport Friedrichshafen für den ersten Flug der SunExpress aus Antalya. Mit zwei wöchentlichen Flügen kehrt eine der führenden Fluggesellschaften im touristischen Verkehr mit der Türkei nach Friedrichshafen zurück.

SunExpress A320 startet ab Bodensee

Mit einer modernen Flotte führt SunExpress als Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines wöchentlich bis zu 1.850 Flüge zu 90 Destinationen in der Türkei sowie weiteren Urlaubszielen am Mittelmeer, auf den Kanarischen Inseln, am Roten Meer und Nordafrika durch. 2018 zählte SunExpress knapp zehn Millionen Passagiere. SunExpress wird auf ihren Flügen zwischen dem Bodensee-Airport und Antalya moderne Flugzeuge vom Typ Airbus A320 mit 180 Sitzplätzen einsetzen.

“Eine tolle Möglichkeit für alle Sonnenhungrigen in der Bodensee-Region, auch kurzfristig an die Türkische Riveria bequem in den Urlaub zu fliegen – eine der derzeit am stärksten nachgefragten Touristikregionen am Mittelmeer.” so Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH. Die Airline arbeitet mit allen namhaften Reiseveranstaltern zusammen, wobei die Tickets auch direkt online bei der Fluggesellschaft gebucht werden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein