Cessna Grand Caravan EX mit 14 Sitzen erhält EASA-Zulassung

Cessna gab heute im Rahmen der Luftfahrtmesse AERO Friedrichshafen bekannt, dass die Cessna Grand Caravan EX die Zulassung der EASA für die 14-Sitz-Konfiguration erhalten hat.

Die Grand Caravan EX wird von einem Pratt & Whitney Canada PT6A-140 Triebwerk mit 867 PS angetrieben, was ihr eine um 38 Prozent bessere Steigrate gegenbüber der Grand Caravan, eine 350-Fuß kürzere Takeoff-Strecke und 10-12 Knoten mehr durchschnittliche Reisegeschwindigkeit verleiht. Cessna will im Jahr 2015 die 2.500. Caravan ausliefern, das Muster ist in 100 Ländern zugelassen und hat seit ihrem Start 1985 über 13 Millionen Flugstunden akkumuliert.

Die 14-Sitz-Konfiguration ist bereits in zehn anderen Ländern zugelassen. Mit der EASA-Erlaubnis kann die neueste Grand Caravan mit Bestuhlungen in höherer Dichte auch in Europa betrieben werden. Der Flugzeugbauer zeigt eine Grand Caravan EX auf dem Static Display am Friedrichshafen Airport.