“Shopping Night” zum 10. Geburtstag des Münchner Terminals 2

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Das Terminal 2, das "Herz" des Drehkreuzverkehrs am Flughafen München, feiert dieses Jahr seinen zehnten Geburtstag. Die Flughafen München GmbH (FMG), Deutsche Lufthansa AG und die Terminal 2 Gesellschaft, werden dieses Jubiläum am 29. Juni 2013 gebührend feiern – mit einer einzigartigen "Shopping Night" im nicht öffentlichen Bereich des Terminals.

An diesem Abend sind ab 20:00 Uhr ausnahmsweise auch Geschäfte und Restaurants im Terminal 2, die hinter der Handgepäck- und Personenkontrolle liegen, für Gäste ohne Flugticket zugänglich. Der Einkauf lohnt sich doppelt, denn viele Shops bieten ihren Kunden interessante Aktionen.

Vor und nach dem Einkaufen können die Gäste in den Bars und Restaurants oder auf der Besucherterrasse das internationale Treiben genießen oder die Shopping Night mit einem stilvollen Abendessen krönen. Eine Erfahrung, die sich lohnt: Erst vor kurzem wurde der Münchner Flughafen nach einer weltweiten Befragung von über 12 Millionen Passagieren als der Flughafen mit den besten Restaurants der Welt ausgezeichnet.

Da aufgrund der begrenzten Kapazitäten nur 3.000 Teilnehmern Zutritt gewährt werden kann, müssen Besucher sich vorab im Internet online registrieren. Die angemeldeten Besucher können sich dann am Veranstaltungstag ab 18:00 Uhr an den speziell gekennzeichneten Check-In-Schaltern gegen Vorlage eines Personalausweises oder Reisepasses einen Boardingpass ausstellen lassen.

- Anzeige -

Um Wartezeiten bei den Sicherheitskontrollen möglichst gering zu halten, wählt jeder Gast bei der Registrierung eine Zeit aus, zu der er den nicht öffentlichen Bereich betreten möchte. Wer mit dem Auto zum Flughafen kommt, kann sein Fahrzeug im Parkhaus P 20 für die Dauer der Veranstaltung kostenlos abstellen.