Dreamliner aus Doha regelmäßig am Flughafen Wien

Eines der modernsten Flugzeuge der Welt kommt nun täglich nach Wien: Nach der Erstlandung vor zwei Tagen wurde heute, am 03. September 2014, die Boeing 787 Dreamliner von Qatar Airways am Flughafen Wien offiziell begrüßt. Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, und Günter Saurwein, Country Manager Deutschland und Österreich von Qatar Airways, freuten sich über die Ankunft der neuen Maschine.

Mit 01. September 2014 hat Qatar Airways ihre Sitzplatzkapazitäten für die Strecke Doha-Wien aufgestockt und seither die Boeing 787 Dreamliner für die tägliche Verbindung nach Wien im Einsatz. Damit wird der Flughafen Wien nun regelmäßig von einem der modernsten Passagierjets der Welt angeflogen.

"Die Entscheidung von Qatar Airways, ihre Kapazitäten nach Wien zu erweitern und die Boeing 787 Dreamliner im Regelbetrieb einzusetzen, freut uns sehr, weil sie den Erfolg dieser Strecke unterstreicht. Die Wirtschafts- und Tourismusbereiche Österreichs und dem Nahen und Mittleren Osten profitieren von einer guten Verbindung zwischen beiden Regionen und der Flughafen Wien ist dafür ein leistungsfähiges Gateway. Mit Qatar verbindet uns seit vielen Jahren eine gute Zusammenarbeit und wir freuen uns auf die regelmäßigen Besuche des Dreamliner", stellt Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG fest.

Besonderheiten des 787 Dreamliners von Qatar Airways

Der Boeing 787 Dreamliner von Qatar Airways bietet besondere Annehmlichkeiten. So können nach zehn erfolgreichen Geschäftsjahren der Airline in Österreich durch die Erhöhung der Sitzplatzkapazitäten und den verbesserten Flugkomfort noch mehr Passagiere die tägliche Verbindung Wien – Doha und damit die Vorzüge des neuen, hochmodernen Dreamliners nutzen.

Die Boeing 787 von Qatar Airways weist zahlreiche Besonderheiten auf, wie einen verbesserten Kabinendruck, dimmbare Fenster und eine großzügige Sitzkonfiguration. Die Business Class verfügt über 22 Sitze mit einer 1-2-1-Sitzreihenkonfiguration und vollständig flachen Betten, während die Economy Class 232 Sitze in einer 3-3-3-Konfiguration aufweist. Passagiere an Bord des 787 Dreamliner werden in den Genuss von Annehmlichkeiten wie frischere Luft in der Kabine und dadurch weniger Reisemüdigkeit, dynamisches Kabinenlicht, breite Handgepäckablagen, eine großzügige Innenausstattung sowie einem Entertainment-System mit bis zu 1.000 Audio- und Video-Optionen auf individuellen Abruf kommen.

Airline mit Auszeichnungen

Qatar Airways ist in den vergangenen 17 Jahren stetig gewachsen. Die Airline mit Sitz in Doha bietet mit einer modernen Flotte von 134 Flugzeugen weltweite Verbindungen zu 144 Urlaubs- und Geschäftsreisezielen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, auf dem Indischen Subkontinent, im Fernen Osten, Australien und Amerika. 2014 wurde Qatar Airways mit den Awards Best Business Class in the World, Best Airline in the Middle East und Best Business Class Airline Lounge in the World ausgezeichnet.