Airbus ACH160 “Exclusive-Version” befliegt Philippinen

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Airbus Helicopters wird eine erste ACH160 nach Südostasien ausliefern. Der Erstkunde für den Business-Hubschrauber in der Region kommt von den Philippinen.

Die ACH160 wird dort für private Flüge auf dem Archipel eingesetzt werden. Dazu erhält der Hubschrauber einige Extras. In der Exclusive-Version erhält die ACH160 zwei weiter öffnende Türen mit elektrischen Stufen, die das Eintreten in die Kabine erleichtern. Acht Passagiere finden in dem Hubschrauber Platz, der sich mit einem Fenestron und besonders designten Rotorblättern eindeutig abhebt.

ACH160 Zivil- und Businesshubschrauber

Leistung, Komfort aber auch Style sollen die ACH160 so für das Segment Business herausstellen. Die digitale Avionik Helionix ist dazu an Bord wie auch Ausstattungen aus Handarbeit für ein ruhigeres Flugerlebnis. Die ACH160 wird ab 2020 ausgeliefert und soll es auch in Versionen für kommerziellen Personentransport, Offshore-Dienste und Aufgaben der Öffentlichen Hand geben.

- Anzeige -

1 KOMMENTAR

Comments are closed.