Vueling fragt Fans nach Namen für neuen Airbus A320

Vueling, die größte Airline am Flughafen Barcelona, überlässt traditionell die Namensgebung neuer Flugzeuge seinen Fans und Fluggästen. So entstanden ungewöhnliche Namen wie "Vueling on heaven’s door", "Be Vueling my friend" oder "Vueling Stones".

Jetzt ruft die spanische Airline erstmals ihre deutschen online-Fans auf, einen von zehn Airbus A320 zu taufen. Die neuen Maschinen werden im April 2013, komplett beschriftet, ausgeliefert.

Die Teilnahme dazu ist einfach. Teilnehmer haben noch bis Freitag, den 15. März, 13.00 Uhr die Möglichkeit an Vueling ihren Namensvorschlag zu posten. Der Gewinnername wird mit zwei Return-Tickets innerhalb des kompletten Streckennetzes von Vueling belohnt. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Fans können so oft teilnehmen, wie sie möchten. Mit jedem Namensvorschlag erhöhen sich die Gewinnchancen.

700 Namensvorschläge in Frankreich und den Niederlanden

Bei einer vergleichbaren Aktion von Vueling in Frankreich und in den Niederlanden kamen in kürzester Zeit über 700 Namensvorschläge zusammen. Nun liegt es an den deutschen Fans, diesen großen Erfolg zu wiederholen oder zu übertreffen.