Patricia und Joey Kelly beim Straßenkünstlerfestival am Flughafen Düsseldorf

Wer den Düsseldorfer Flughafen am Sonntag, 02. Dezember, zwischen 11:00 und 18:00 Uhr besucht, findet sich bei einem bunten, winterlichen Straßenkünstlerfestival in einem festlich dekorierten Terminal wieder – und erlebt Spektakuläres. Als Special Guests sind Patricia Kelly und Joey Kelly, Mitglieder der bekannten Folkband Kelly Family, mit an Bord, die selbst einst als Straßenmusiker ihre Karriere starteten. Bunte Aktionen entführen zudem die kleinen Besucher in eine spannende Weihnachtswunderwelt.

Ein junger Mann zeigt in der Check-in-Halle faszinierende Jongliertricks. Ein paar Meter weiter entsteht auf dem Terminalboden ein eindrucksvolles Straßenbild in 3D. Schräg gegenüber heizt eine Christmas Rock’n Roll-Band dem Publikum ein.

Zahlreiche Szeneflächen auf der Abflugebene verführen Groß und Klein am Ersten Advent zu lachen, staunen und mitmachen. Von Akrobaten und Märchenerzählern über Straßensänger bis hin zu Walking Acts und Zauberern – mehr als 20 internationale Straßenkünstler präsentieren beim letzten Airlebnis Sonntag des Jahres ihr Können. Künstler interagieren mit den Zuschauern und animieren das Publikum, Teil der Show zu werden und mitzumachen. So können die Flughafenbesucher nicht nur zusehen, wie Straßenmaler kunstvoll ein 3D-Bild auf den Boden zaubern. Sie können selbst auch kreativ werden und mitmalen. Beim Publikumsvoting können die Gäste für ihren persönlichen Favoriten unter allen Straßenacts abstimmen – und dadurch nicht nur sich selbst, sondern auch dem Künstler einen Gewinn sichern.

Hautnah mit Gesang und Autogramm: Patricia und Joey Kelly

Zwei Bandmitglieder der fünf Kelly Family-Geschwister, die gerade mit ihrer Stille Nacht-Tour deutschlandweit unterwegs sind, sind bereits vorab am Düsseldorfer Flughafen zu Gast: Patricia Kelly und Joey Kelly stehen in Bühnentalks dem Moderator Christian Keller Rede und Antwort, erfüllen die Autogrammwünsche ihrer Fans und verschenken CDs der Kelly Family. Die Sängerin und Songschreiberin Patricia Kelly stellt zudem ihre neue Weihnachts-CD vor und performt vor Ort bekannte Hits der Kelly Family, stimmungsvolle Weihnachtslieder sowie Songs der Stille Nacht-Tour.

Kinderprogramm mit Märchen, Basteln, Reiten und Zootieren

Auch die Kleinen können Großes erleben – und beispielsweise mit einem Team von Marché kulinarische Knusperhäuschen basteln. Eine Märchenerzählerin nimmt sie zudem mit in eine fabelhafte Welt. Mit den Mitgliedern des Kölner Mitmachzirkus werden sie selbst aktiv und lernen unter anderem, wie man gekonnt jongliert. Bei den Vorstellungen des Kindertheaters Sauresani heißt es fleißig mitraten und mitspielen. Und mit dem Airport Arkaden Express, einem elektrischen Minizug im Dampflok-Gewand, können sie auf große Rundfahrt und Entdeckungstour durchs Terminal gehen. Bastelstationen geben darüber hinaus Anleitungen, wie man selbst Weihnachtsschmuck herstellt. Reitbare Zootiere und eine Hüpfburg sorgen außerdem für viel Spaß und Unterhaltung.

Beim Airlebnis Sonntag-Klassiker „Sie buchen – wir zahlen!“ haben Besucher des Flughafens, die an dem Tag im Reisemarkt auf den Ebenen 2 und 3 ihren Urlaub gebucht haben, die Chance, die Gesamtkosten zurückerstattet zu bekommen. Wer schon einmal mit dem Weihnachtsshopping beginnen möchte, kann unter anderem im Rahmen des flughafeneigenen Adventskalenders besondere Schnäppchen machen – und diese dann beim kostenlosen Geschenke-Einpackservice in den Airport Arkaden gegen Vorlage des Kassenbons hochwertig und künstlerisch verpacken lassen.

Umrahmt wird das Winterevent vom monatlichen Airlebnis Sonntag-Programm: Wer seinen Personalausweis bereithält, kann kostenlos an einer Flughafenrundfahrt teilnehmen und die Besucherterrassen bieten einen vergünstigten Zugangstarif. Ein Parkspecial macht es möglich: Wer sein Ticket am Airlebnis-Infopoint im Bereich B auf der Abflugebene eintauscht, bezahlt für sechs Stunden pauschal fünf Euro. Ausgeschlossen davon sind die Kurzzeitparkplätze P11 und P12.