Global Player und KMU neu bei Air Cargo Community Frankfurt

Der Air Cargo Community Frankfurt haben sich aus dem Bereich der Speditionen drei neue Mitglieder angeschlossen. Ab sofort gehören auch der Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz (SLV), Kühne + Nagel sowie Hellmann Worldwide Logistics der dynamischen Interessensvertretung zur Stärkung des Luftfracht-Standortes Frankfurt an. Die noch junge Community wächst damit schnell weiter und zählt nunmehr 41 Mitglieder aus allen Bereichen der Luftfracht-Logistikkette. Die Spediteure ergreifen über eine Mitgliedschaft Gestaltungschancen, die sich ihnen über die Community bieten. Mit Kühne + Nagel sowie Hellmann Worldwide Logistics kommen zudem zwei echte Global Player dazu.

Sie können wertvolle Beiträge besonders in den Competence Teams leisten. Und mit mehreren hundert Mitgliedsunternehmen repräsentiert der SLV eine enorme Bandbreite von kleinen Mittelständlern, bis zu großen Konzernen aus der Region. Kühne + Nagel zählt zu den bedeutenden global führenden Logistikdienstleistern. Zum Unternehmensnetzwerk gehören heute mehr als 67.000 Mitarbeiter an mehr als 1.200 Standorten in über 100 Ländern. Neben der Luftfracht bilden die Seefracht, Kontraktlogistik und Landverkehre wesentliche Schwerpunkte.

Hellmann Worldwide Logistics ist ebenfalls ein weltweit agierender Logistikdienstleister. Im Netzwerk sind 19.300 Beschäftigte in 443 Büros in 157 Ländern tätig. Neben Air, Sea, Road & Rail bietet Hellmann auch Contract Logistics und viele spezielle Branchenlösungen an. Der Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz vertritt die Interessen von rund 400 regionalen Speditions- und Logistikunternehmen, die insgesamt über 30.000 Mitarbeiter beschäftigen. Seinen Mitgliedern bietet der Verband außerdem umfassende Beratungs-, Service- und Unterstützungsleistungen.