Germania baut Flüge und Ziele ab FDH aus

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Germania verbindet im Winterflugplan den Bodensee-Airport Friedrichshafen (FDH) ganz bequem mit neuen Zielen im Süden und bietet auf bereits bestehenden Strecken erhöhte Frequenzen. Im Winter fliegt die Berliner Fluggesellschaft ab Friedrichshafen erstmals nach Lanzarote, Madeira und Marsa Alam. Das Flugangebot nach Palma de Mallorca und Gran Canaria wird ausgebaut. Die Flüge sind ab sofort sowohl als Einzelplätze direkt bei der Fluggesellschaft als auch als Pauschalreisearrangement viele deutsche Reiseveranstalter buchbar.

Neu ab FDH ist Marsa Alam, das immer montags angeflogen wird, sowie Arrecife auf Lanzarote und Madeiras Hauptstadt Funchal, die jeweils dienstags im Flugplan stehen. Samstags geht es zudem auf die Baleareninsel Mallorca, die damit das ganze Jahr über aus der Vierländerregion zu erreichen ist. Gran Canaria wird mit den beiden Flugtagen Donnerstag und Sonntag sogar zweimal wöchentlich von Germania angeflogen, was nicht nur für Familienurlauber ideal ist, sondern auch für Kurzurlauber interessante Buchungsmöglichkeiten eröffnet. Neben den neuen Zielen werden auch im Winter die beliebten Destinationen Hurghada, Teneriffa und Fuerteventura angeboten.

Gerold Tumulka, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH: “Wir freuen uns, im Winter die Angebotspalette mit attraktiven neuen Destinationen bereichern zu können. Dass mit Germania eine Traditionsairline das Angebot ab Friedrichshafen weiter ausbaut, ist zudem ein deutliches Zeichen für die Stärke der Vierländerregion.”

Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) der Germania: “Im Winter ab dem Bodensee-Airport Friedrichshafen wieder ein breiteres Angebot an attraktiven Zielen vorstellen zu können, untermauert auch Germanias Bekenntnis zum Flughafen Friedrichshafen. Wir freuen uns, Urlaubern aus der Region damit noch mehr spannende Reisen in die Sonne zu ermöglichen.”

- Anzeige -

Winterflugplan Germania am FDH – Verkehrstage ab 01.11.2015

MontagMarsa Alam (RMF)
DienstagLanzarote (ACE), Madeira (FNC)
MittwochHurghada (HRG)
DonnerstagGran Canaria (LPA)
FreitagTeneriffa (TFS)
SamstagPalma de Mallorca (PMI), Fuerteventura (FUE)
SonntagGran Canaria (LPA)

Alle Flüge sind schon bei der Airline online, telefonisch sowie im Reisebüro buchbar.