Eurowings setzt zu neuen Zielen ab Wien an

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Mit Sommerflugplan am Vienna Airport, der seit 26. März 2017 in Kraft ist, nimmt Eurowings neue Destinationen ins Streckennetz auf: Neu ab Wien erreichbar ist etwa Birmingham, die zweitgrößte Stadt Großbritanniens. Zusätzlich werden Verbindungen nach Brindisi, Ibiza, Kavala, Lamezia Terme, Madrid, Malta, Mytilene, Nizza, Olbia, Paphos, Porto, Samos, Santorin und Zadar aufgenommen. Im Rahmen eines Fototermins wurden die neuen Routen zum 27. März 2017 offiziell von Robert Jahn und Dieter Watzak-Helmer, Geschäftsführer von Eurowings Europe und Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, eröffnet.

“Mit insgesamt 34 Destinationen und 203 wöchentlichen Frequenzen hat sich das Flugangebot von Eurowings ab Wien im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppelt. Die deutsche Fluglinie hat sechs Airbus 320 bei uns in Wien stationiert. Wir freuen uns sehr über diese tolle Expansion, besonders die neue Direktverbindung nach Birmingham, eine der meistbesuchten Städte Großbritanniens, ist eine tolle Ergänzung zum bestehenden Flugangebot ab Wien.” so Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

“Eurowings ist die zurzeit am schnellsten wachsende Airline Europas. Dabei freuen wir uns insbesondere über die hohe Nachfrage nach unseren günstigen Angeboten in Wien und über das tolle Feedback, das wir von Eurowings Kunden erhalten. Mit dem ab Ende März beginnenden Sommerflugplan werden wir eine Vielzahl neuer Verbindungen ins Streckennetz aufnehmen”, sagt Robert Jahn, Geschäftsführer der Eurowings Europe.

Sechs Mal pro Woche in die Millionenstadt Birmingham

Neu und regelmäßig ab Wien erreichbar ist die zweitgrößte Stadt Großbritanniens, Birmingham: Die deutsche Low-Cost Airline bedient mit Sommerflugplan 2017 die neue Direktverbindung zwischen Wien und Birmingham insgesamt sechs Mal wöchentlich mit einem Airbus 319. Der Abflug in Wien findet jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag um 17:45 Uhr statt, in Birmingham kommt das Flugzeug um 18:45 Uhr an. Aus Birmingham startet ein Flugzeug jeweils Montag bis Freitag und Sonntag um 19:45 Uhr und landet um 23:05 Uhr in Wien.

- Anzeige -

Zahlreiche neue Verbindungen mit Sommerflugplan 2017

Regelmäßig erreichbar sind neben Birmingham ab Sommer 2017 auch jeweils sechsmal wöchentlich Madrid, die Hauptstadt Spaniens und Nizza, die Hafenstadt im Südosten Frankreichs. Außerdem werden im Sommerflugplan 2017 saisonal zahlreiche weitere Verbindungen in beliebte Urlaubsdestinationen aufgenommen: Nach Griechenland hebt Eurowings jeweils einmal pro Woche nach Mytilene, sowie zweimal pro Woche nach Santorin und Samos und dreimal pro Woche nach Kavala ab.

Paphos in Zypern wird ebenfalls einmal pro Woche bedient. Mit einem wöchentlichen Flug nach Lamezia Terme, sowie drei wöchentlichen Flügen nach Olbia und Brindisi wird Italien noch besser erreichbar. Zweimal pro Woche geht es außerdem neu nach Malta sowie Porto in Portugal und Ibiza in Spanien. Zadar in Kroatien wird ab April zweimal pro Woche angeflogen, ab 03. Mai 2017 wird auf drei wöchentliche Flüge aufgestockt.

Qualitätsflüge wollen günstig sein

Mit einem breiten Angebot an Qualitätsflügen zu günstigen Preisen und unterschiedlichen Tarifoptionen bietet Eurowings für jeden Anlass den richtigen Flug. Über 130 Destinationen in Europa und in der ganzen Welt, wie beispielsweise die Dominikanische Republik, Kuba oder Thailand, werden von der deutschen Low-Cost Airline bedient. Weitere Informationen zur Fluglinie, sowie Buchungsmöglichkeiten sind auf der online bei Eurowings zu finden.