53 Airbus-Flugzeuge für TAP Portugal geordert

TAP Portugal hat einen Kaufvertrag bei Airbus für 53 Widebody- und Einzelgang-Flugzeuge unterzeichnet, darunter sind 14 Maschinen der A330-900neo, 15 A320neo und 24 A321neo.

Mit den Flugzeugen will die Airline ihre Flotte erneuern. 12 A330neo werden dabei 12 bestellte A350-900 ersetzen. TAP Portugal betreibt eine reine Airbus-Flotte mit 43 Flugzeugen aus der A320-Familie und 18 Widebodies. Die A330-800neo und A330-900neo sind die neuen Entwicklungen aus den bewährten Langstreckenprogrammen des Herstellers. Die ersten Auslieferungen sollen noch 2017 beginnen. Die A330neo (im Titelbild) wird mit Rolls-Royce Trent 7000 Triebwerken ausgestattet und soll 14 Prozent weniger Treibstoff pro Sitzplatz verbrauchen.