Flughafen Düsseldorf: 4% mehr Flüge in den Herbstferien

Flughafen Düsseldorf: 4% mehr Flüge in den Herbstferien
Flughafen Düsseldorf: 4% mehr Flüge in den Herbstferien

Am Flughafen Düsseldorf rechnet man zu den anstehenden Herbstferien zwischen dem 11. und dem 27. Oktober mit rund 1,4 Millionen Passagieren. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Plus von rund 2,5 Prozent.

In den zwei Ferienwochen werden rund 11.300 Starts und Landungen erwartet, etwa vier Prozent mehr als letztes Jahr. Allein am ersten Ferienwochenende, von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Oktober, begrüßt der Airport der Landeshauptstadt von NRW etwa 269.000 Fluggäste bei 1.955 Flugbewegungen.

Reisespitze mit 715 Starts am letzten Schultag

Absoluter Spitzentag ist der letzte Schultag (Freitag, 11. Oktober) mit etwa 92.500 Passagieren und 715 Starts und Landungen. Zum Vergleich: Durchschnittlich starten und landen rund 66.600 Passagiere täglich am Rhein – bei 600 Flugbewegungen.

Der Düsseldorfer Airport empfiehlt den Fluggästen im Sinne eines reibungslosen und stressfreien Starts in den Urlaub, einen ausreichenden Zeitpuffer einzuplanen und sich an die jeweiligen Empfehlungen ihrer Fluggesellschaft zu halten.

Top-Flugziele in die Wärme und Städtereisen ab Düsseldorf

In Europa punkten auch in diesem Jahr vor allem wieder Warmwassergebiete wie die Balearen, die Kanaren, Griechenland oder die Türkei als Top-Flugziele. Doch auch Städtereisen nach LondonWienParis und Madrid stehen hoch im Kurs.

Auf der Fernstrecke zieht es die Urlauber von Düsseldorf aus besonders in die Vereinigten Arabischen Emirate nach Dubai und Abu Dhabi sowie in die USA.