Eurolot hat Route Salzburg – Warschau und Danzig aufgenommen

Nun ist es soweit: In knapp zwei Stunden gelangt man von Warschau und Danzig nach Salzburg. Die Nonstop-Flüge von Eurolot, die seit 01. Dezember 2012, zwischen Warschau, Danzig und Salzburg verkehren, werden in diesem Winter nicht nur polnische Gäste nach Salzburg bringen, sondern bieten auch den Österreichern die bequeme Möglichkeit, Polen kennenzulernen.

Auch Salzburg ist immer einen Besuch wert. Egal ob die historische Altstadt Mozarts oder die schneebedeckten Berge mit den gut präparierten Pisten, die Polen lieben Salzburg. Weltweit ist das Salzburger Land als Skiparadies bekannt. Der Ruf als Land des ewigen Schnees hat es zurecht.

Der Geschäftsführer des Flughafens, Roland Hermann sagt zu den neuen Verbindungen: „Gerade in schwierigen Zeiten für die Luftfahrtindustrie, die sowohl Airlines als auch Flughäfen betreffen, ist es sehr erfreulich, dass Eurolot mit zwei Nonstop-Verbindungen auf den Salzburger Markt setzt. Ich denke, es ist ein gutes und sehr deutliches Zeichen, dass auch die Kunden der östlichen Länder, die für die heimische Wirtschaft und Tourismus eine sehr wichtige Zielgruppe ist, nach Salzburg drängt."

Danzig und Warschau sind zwei interessante und pulsierende polnische Städte, die mit Sicherheit auch unsere Salzburger kennen lernen wollen. Wenige wissen, dass im Mittelalter die Hansestadt Danzig als reichste Stadt der Welt galt. Selbstverständlich freuen wir uns auch über die zahlreichen Wintergäste die unsere Skigebiete im Salzburger Land besuchen. Der Flughafen spielt sowohl im Winter- als auch im Sommertourismus eine zentrale Rolle und ist als Gästezubringer für die Region unverzichtbar. Wir hoffen, dass die Verbindungen nach Polen nicht nur im Winter, sondern vielleicht auch im Sommer geflogen werden“, so Roland Hermann.

50 Prozent Preisnachlass für Jugendliche

„Die Statistiken zeigen, dass einer von zwei Polen, die ins Ausland reisen, sich für einen aktiven Urlaub in der Wintersportregion interessieren. Einer von fünf Polen war bereits in Österreich oder plant, dorthin zu fahren. Österreich ist auch im Sommer aufgrund der vielen attraktiven Angebote für viele Polen interessant. Laut den Daten von Salzburger Land Tourismus aus den vergangenen 10 Jahre, hat sich die Anzahl polnischer Gäste in der Region deutlich erhöht. Dieser Trend wird sich fortsetzen, weil Österreich in den kommenden drei Jahren die Skidestination Nummer 1 für Polen sein wird. Umso glücklicher bin ich, dass wir ab 01. Dezember Direktflüge nach Salzburg anbieten können, was für jene, die einen Urlaub planen, eine raschere und kostengünstigere Anreise ermöglicht“, so Mariusz Dabrowski, CEO von Eurolot SA.

Eurolot bietet Flüge von und nach Salzburg ab 01. Dezember bis zum Ende der Skisaison an. Beide Strecken werden mit modernen Bombardier Q400 NextGen Flugzeugen mit jeweils 78 Sitzplätzen bedient. Der Preis wird sowohl für Polen als auch für Österreicher sehr attraktiv gestaltet. Kinder unter zwei Jahren reisen kostenfrei, Jugendliche bis 18 Jahre erhalten eine 50%ige Ermäßigung von Eurolot.

Gerade für Familien sind Spezialangebote sehr wichtig, da das Skifahren bekanntlich in Gesellschaft am meisten Spaß macht. Rund 37% der polnischen Gäste reisen mit ihrem Partner oder mit der ganzen Familie (25%). Jeder 10. Pole macht gemeinsam mit Freunden Urlaub in Österreich.

Auch Leo Bauernberger, Geschäftsführer der Salzburger Land Tourismus GmbH, freut sich über die neue Eurolot-Verbindung nach Salzburg. „Polen ist für das Salzburger Land mit rund 264.000 jährlichen Nächtigungen im Winter der zweitwichtigste Markt in Zentral- und Osteuropa. Dank der Direktverbindungen von Warschau und Danzig nach Salzburg jeweils am Samstag, haben Gäste die Möglichkeit, schnell und bequem in die Salzburger Skigebiete zu reisen“, sagt Leo Bauernberger. Renate Ecker, Verantwortliche der Tourismusregion Zell am See/Kaprun, sagt: „Der polnische Markt ist für uns sehr wichtig. Die wöchentlichen Flüge von Warschau und Danzig nach Salzburg werden der Region enormen Nutzen bringen. Gemeinsam mit Salzburg Land Tourismus unterstützen wir dieses Projekt auch finanziell und wir erwarten eine gute Wintersaison. Alle Skipisten am Kitzsteingletscher, die sich gerade unter den polnischen Gästen großer Beliebtheit erfreuen, werden bereits sorgfältig prepariert“.

Samstags in zwei Stunden zur Ski-Region

Bereits seit langem nehmen die Wintersportorte des Salzburger Landes einen bedeutenden Platz unter den international bekannten Skigebieten ein. Rund 100 Winterskigebiete und 2.000 Pistenkilometer erwarten die Gäste hier. Wunderschöne Landschaften, malerische Dörfer, kurze Wege vom Salzburger Flughafen zu den Wintersportregionen, zahlreiche Möglichkeiten zu entspannen, ausgezeichnetes Essen und Unterkünfte mit hohem Standard sind die Hauptargumente für polnische Gäste um nach Salzburg zu reisen.

Die Flugverbindungen von Eurolot nach Österreich werden von Warschau und Danzig ausgehen. Der Flug von Warschau wird jeden Samstag um 11:20 stattfinden. Von Danzig wird Eurolot Gäste jeweils samstags um 17:15 nach Salzburg bringen. Der Flug dauert knapp zwei Stunden. Eurolot ist einer der am schnellsten wachsenden Fluglinien Zentraleuropas. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet, wobei es zu Beginn für die polnische Fluglinie LOT flog. Mit 01. Juli 2011 startete Eurolot seine eigenen Flugverbindungen zwischen den wichtigsten Regionalflughäfen Polens. Im Sommer 2012 eröffnete Eurolot 16 neue Strecken außerhalb Polen , darunter nach Deutschland, Italien, Kroatien und in die Ukraine. Im Winter werden fünf neue Flugverbindungen angeboten, darunter Flüge nach Salzburg und Verona.